Steven Wilson

Steven Wilson (Presspic 2020 Foto: Andrew Hobbs)

Steven Wilson ist ein britischer Musiker und Produzent, der vor allem als Frontmann der Band Porcupine Tree bekannt wurde. 2020 sollte sein sechstes Studioalbum "The Future Bites" erschienen - und da die Zukunft wegen Corona wirklich beißt, ist der Veröffentlichungstermin nun auf den 29. Januar 2021 verschoben.

Das neue Album - auch in dieser Schreibweise THE FUTURE BITES™ - befasst sich mit zwei wiederkehrenden Themen: Identität und Technologie. Der stylische Trailer befasst sich mit Konsumirrsinn und generierten absurden Bedürfnissen, wie ein Luxustoilettenpapier - angesichts des Klorollenhamsterns in der Corona-Zeit ein visionärer Kommentar des Klangkünstlers. Aufgenommen wurde das Album in London und von David Kosten (Bat For LashesEverything Everything) und Wilson selbst koproduziert. Eine Website, die nach dem Album benannt ist, sei:

"die weit offene Tür in ein Universum des Konsums, wo alles vermarktbar ist und nichts zu unwahrscheinlich, um es zum Kauf anzubieten. 'The Future Bites' ist ein durchdesigntes Einkaufsparadies, inspiriert von so bemerkenswerten Dingen wie Virgil Ablohs 'Ceramic Blocks' oder 'Vitality Air' - frische Luft aus Kanada, die in Dosen verkauft wird: garantiert erschwinglich und neue Begierden weckend, für den einfachen Fan genauso wie für Hardcore-Sammler."

Video: Steven Wilson - The Future Bites Trailer

Die erste Single aus "The Future Bites" befasst sich ebenfalls mit dem Thema und heißt "Personal Shopper", wie der gleichnamige Film aus dem Jahr 2016 mit Kristen Stewart. Laut Wilson einer seiner absoluten Lieblingsfilme. Die Musik bewegt sich ziwschen Neo-Disco und Rock-Elementen und entwickelt die elektronischen Spielerein aus Wilsons früheren Arbeiten weiter.

Video: Steven Wilson - Personal Shopper

Als Gründer, Songwriter, Sänger und Gitarrist der Progressive Rock-Band Porcupine Tree zeigte Steven Wilson seine Gabe für ausufernde Arrangements und vertonte Emotionalität. Die Alben "In Absentia", "Deadwing" und "Fear Of A Blank Planet" sind Meilensteine der jüngeren Progressive-Rock Geschichte.

2010: Seit diesem Jahr pausiert Porcupine Tree und Steven Wilson widmet sich seiner Solo-Karriere. Neben seinen Solo-Album ist Steven Wilson auch als Produzent für Bands wie Opeth, Orphaned Land, King Crimson oder Marillion aktiv. Er arbeitete mit Acts wie zum Beispiel Yes, Tears For Fears oder Roxy Music zusammen.

Von 2003 bis 2010 arbeitete er an einer Serie von Cover-Versionen unter anderem von Alanis Morissette, ABBA, Prince oder The Cure, deren Hit "A Forest" er in eine gespenstische wie hypnotische Version überführte. 2014 erschienen die Werke unter dem Titel "Cover Version", wo er diese mit eigenen Songs abwechselte.

Video: Steve Wilson - A Forest

2017: Nach "The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)" und "Hand. Cannot. Erase" erscheint am 18. August 2017 das neue Album "To The Bone". Tonspion schrieb damals über das Album: "Steven Wilsons teils engelsgleicher Gesang wird auf drei Songs unterstützt von Sophie Hunger und Ninet Tayeb. Wilson wagt sich auf "To The Bone" aus seiner Komfortzone und beweist, dass große Musiker keine Genres brauchen".

Wilson wechselt von seinem Indie-Label hin zu Caroline international und damit zum Major Universal Music. Auch die Musik wird poppiger und neben immer noch ausufernden Prog-Melodien gibt es nun auch Radiosingles, wie dden von ABBA inspirierten Song "Permanating" zu hören.

Video: Steven Wilson - Permanating 

2018: Ein Live-Album unter dem Namen "Home Invasion: In Concert at the Royal Albert Hall" wird veröffentlicht und zwei Jahre später ein neues Album samt Tour angekündigt. Doch "The Future Bites" läuft nun unter dem Motto "The Future Postponed" und statt 2020 wird man wohl bis 2021 wegen Corona auf neue Wunderwerke des Prog-Königs warten müssen.

Diskografie Steven Wilson:

Insurgentes (2008)

Grace for Drowning (2011)

The Raven That Refused to Sing (And Other Stories) (2013)

Cover Version (2014)

Hand. Cannot. Erase. (2015)

To the Bone (2017)

The Future Bites (2021)

Alben

Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Klangkünstler Steven Wilson tüftelt weiter an neuen Sounds und erschafft diesmal ein gespenstisches Popalbum. "To The Bone" erscheint am 18. August 2017.

News

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 27.05.2020