Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Klangkünstler Steven Wilson tüftelt weiter an neuen Sounds und erschafft diesmal ein gespenstisches Popalbum. "To The Bone" erscheint am 18. August 2017.

Download & Stream: 

Der Name Steven Wilson steht für Qualität, Emotionalität, Überlängensongs, Gefühl und eine feine Produktion. Der Autodidakt und Kopf der seit 2010 pausierenden Progressive Rock Band Porcupine Tree hat sich die Bezeichnung Künstler im wahrsten Sinne des Wortes noch verdient, denn seine Songs wirken tatsächlich wie exakt konzipierte Gemälde. Jeder Ton hat seinen Platz im großen Ganzen.

Steven Wilson - Song Of I (feat. Sophie Hunger)

Auf seinem neuen Solo-Album "To The Bone" verbinden sich dynamische Rockelemente mit flirrenden Elektro-Sounds zu einer visionären Popplatte. Steven Wilsons teils engelsgleicher Gesang wird auf drei Songs unterstützt von Sophie Hunger und Ninet Tayeb. Wilson wagt sich auf "To The Bone" aus seiner Komfortzone und beweist, dass große Musiker keine Genres brauchen.

Tracklist:

1. To The Bone
2. Nowhere Now
3. Pariah (feat. Ninet Tayeb)
4. The Same Asylum As Before
5. Refuge
6. Permanating
7. Blank Tapes (feat. Ninet Tayeb)
8. People Who Eat Darkness
9. Song Of I (feat. Sophie Hunger)
10. Detonation
11. Song Of Unborn

"To The Bone" von Steven Wilson erscheint am 18. August 2017 via Caroline (Universal Music).

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Roger Waters "The Wall - Live in Berlin 1990"

Das legendäre Konzert zum Mauerfall

Im Juli 1990 organisierte Sänger, Komponist und Pink-Floyd-Bandleader Roger Waters eine hochkarätig besetzte Mammut-Benefizaufführung des berühmten Konzeptalbums "The Wall" an der gerade gefallenen Berliner Mauer. Mit dabei: Bryan Adams, The Band, Tim Curry, Cyndi Lauper. Joni Mitchell, Van Morrison, Sinead O'Connor, The Scorpions u.v.a.