Album

Save The World

Supermayer - Save The World

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kompakt hoch zwei

Was passiert wenn Michael Mayer und Aksel Schaufler aka Superpitcher in ihrem gemeinsamen Studio zu zweit an Tracks tüfteln? Es entsteht das Super-Duo der Kölner Kompakt-Familie namens Supermayer und musikalisch eine große Überraschung.

Seit zwei Jahren teilen sich Michael Mayer und Aksel Schaufler das Studio und nach ein paar gemeinsamen Remixen entdeckten beide gewisse Synergien beim Produzieren in freundschaftlicher Zweisamkeit. Ohne Druck, heißt es, entstand anschließend das Album „Save The World“, das alles andere als ein aufgeblasenes Rave-Monster im edlen Anzug ist. In Superman-Kostümen posieren beide nach außen hin, musikalisch geben sie sich jedoch understatement. Brilliant auf eine sehr eigene Weise ist es aber in jedem Fall, was sich hinter der Maskerade verbirgt. Das hat wenig mit Klamauk zu tun, sondern einzig mit der Liebe für Pop, große Gesten und Techno. Neben einigen geradlinigen Stücken überraschen besonders die Songs, in denen Vocals zum Vorschein kommen und die mit einer Mischung aus Indie- und Prog-Rock kokettieren. „Save The World“ ist ein klassisches Album mit einem etwas rauen, aber überaus liebenswerten Charakter. Nichts klingt geglättet und nach dem großen Konsens. Stattdessen zeugt es von einem freundschaftlichen Umgang zweier eigensinniger Musiker, die sich seit langem kennen, aber erst vor kurzem das gemeinsame Produzieren für sich entdeckt haben. Gleich zwei Supermayer-Tracks sind als Free-MP3 zu finden. (Jens Wollweber)

Ähnliche Künstler