Suzane

Suzane (Presspic Kruger Media 2021 Foto: Liswaya)

Die französische Sängerin Suzane verbindet traditionelle Chanson-Elemente mit Electro-Pop.

Video: Suzane - L’appart vide

Das Debütalbum "Toï Toï Toï" der lesbischen Sängerin und Tänzerin Océane Colom wie Suzane mit bürgerlichem Namen heißt erscheint im Jahr 2020. Nach Auftritten beim Reeperbahn Festival 2020 (Live Stream mit den meisten Views) und bei der Fridays For Future Demo am Brandenburger Tor macht sich die Musikerin, die in Frankreich bereits zu den meist gefeierten Acts gehört auch hierzulande einen Namen. 

Allein 2019 spielte sie in ihrer Heimat über 125 Shows und gewinnt einen Victoire de la Musique (Französischer Grammy) in der Kategorie "Bester neuer Liveact". Ihre Musik überzeugt durch ansteckende Dance-Beats und Electro-Synths und rückt mit ihren Texten auf eine spielerische Art sozialkritische Themen, wie Feminismus, sexualisierte Gewalt, Gender-Pluralismus und die ökologische Krise, ins Scheinwerferlicht.

TONSPION Update

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Newsletter in die Mailbox und gewinne tolle Preise!

News

Letzte Änderung: 23.01.2021