The Sweet Serenades

The Sweet Serenades ist eine schwedische Indiepop/rock Band.

„City Lights“ ist das vierte Album der schwedischen Indie-Band The Sweet Serenades, die erste Veröffentlichung seit fünf Jahren. Vor dem Erscheinen ihres Debütalbums 2009 tourten The Sweet Serenades durch schwedische Gefängnisse, probierten neues Material aus und tanzten mit den Häftlingen. Das unruhige und ungeduldige Publikum verließ den Raum, sobald ihnen die Songs nicht mehr gefielen. Die Band passte sich an und verwarf alle Lieder, die nicht auf Anhieb funktionierten. Diese Vorgehensweise erklärt die Entstehung des energiegeladenen Pop, welchen die Band zu Beginn ihrer Karriere Anfang spielte. Naivität, ekstatische Zwischenrufe und Handclaps haben sich im Laufe der Jahre in etwas Nachdenklicheres, Emotionaleres und zu etwas Dunklerem verwandelt. Früher oder später muss sich jeder seiner Dunkelheit stellen. In den Jahren 2006-2009 haben The Sweet Serenades mehr als 100 Shows zur Unterhaltung schwedischer Sträflinge absolviert, sie werden immer einen Einfluss auf ihren Sound und ihre Live-Performance behalten. Die Musik der Schweden bereiste mittlerweile die ganze Welt, durch Tourneen sowie diverse Platzierungen in TV-Shows wie Grey's Anatomy, The Fosters und Teen Wolf.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Videos

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 24.03.2020