SYML - The Bird

Am 3. Mai 2019 erscheint das selbstbetitelte Debüt-Album von SYML und nun veröffentlicht er seinen neuen Clip zur zarten Single "The Bird".

Das Lied wurde von NPE als "eine Art wunderschönes Pastiche aus Hozier und Sigur Rós" beschrieben und ja, mit reduziertem Electronica-Sound und eindringlichem Gesang positioniert sich SYML hier schön in dem Dreampop-Genre.

Hier geht's zu unserer Preview des Albums -> SYML - SYML

Das Video wurde von dem in Seattle ansässigen Regisseur Hayley Young gedreht und zeigt die in Tacoma lebende, autodidaktische Tänzerin und Choreographin Larieza Leigh Smith, die SYML über Instagram entdeckte und sofort begeistert darum bat eine zeitgenössische Choreographie für das Video zu entwickeln, in dem auch zwei ihrer Schüler zu sehen sind.

SYML -SYML (Album Cover)

SYML

Hinter dem Projekt SYML verbirgt sich der Singer/Songwriter und Produzent Brian Fennell, bekannt aus der Piano-Indie-Band Barcelona.

Hinter dem Projekt SYML verbirgt sich der Singer/Songwriter und Produzent Brian Fennell, bekannt aus der Piano-Indie-Band Barcelona.

Aktuelles Album

SYML -SYML (Album Cover)

SYML - SYML

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Hinter dem geheimnisvollen Namen SYML steckt Brian Fennell, bekannt aus der Piano-Indie-Band Barcelona: Nun veröffentlicht er sein gleichnamiges Debütalbum voller lupenreiner Hits, die zwischen Synth- und Dream-Pop schimmern.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

PREMIERE

Videopremiere: SYML - Wildfire

Emotionaler Dream-Synthie-Pop mit Hitpotenzial

Feuer, Flammen und Falsetto: Mehr Drama als in SYMLs neuem Song "Wildfire" geht eigentlich nicht. Das Lied samt Clip sind ein eindringliches Emotionspaket, in dessen Inhalt eine kraftvolle wie catchy Melodie schlummert.

PREMIERE

Videopremiere: SYML – Clean Eyes

Einfach zum Schwelgen: Emotionsgeladene Indiepop-Hymne

Hinter dem kryptischen Namen SYML steckt Brian Fennell, bekannt aus der Piano-Indie-Band Barcelona: Mit "Clean Eyes" hat er einen blitzsauberen Indiepop-Hit geschrieben und das Video dazu ist im wahrsten Sinn sehenswert.