KITTY-YO INT. 2002.02

KITTY-YO INT. 2002.02

Tarwater vs. Rechenzentrum

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Unterschiedlicher könnten die Ansätze von elektronischer Musik kaum sein, doch für die Labelcompilation von Kitty-Yo haben sich die beiden Berliner Duos Tarwater und Rechenzentrum zu einem Doppel zusammengefunden.

Während Tarwater mit ihrem ruhigen und warmen Elektronikpop auch schon international für Aufsehen gesorgt haben, haben sich Rechenzentrum mehr mit unterkühlten und minimalistischen Entwürfen von Elektronischer Musik einen Namen gemacht. Gemein ist beiden Projekten die Verankerung in der Berliner Szene und dort vor allem beim Label Kitty-Yo. Das bringt auf seiner neuen Label-Compilation einen umfassenden Überblick über sein aktuelles Programm, was heterogener nicht ausfallen könnte. Neben den beiden Elektronik-Innovatoren gibt`s die kanadische Entertainmentfraktion um Peaches, Gonzales und Taylor Savvy, den Crooner-Altmeister Louie Austen, den selbsternannten deutschen Liam Gallagher Maximilian Hecker, die E-lektroniker von Laub, den verkifften Songwriter Raz Ohara oder die Electropopper vom Jeans Team. Wie sich das alles unter einem Dach verträgt, lässt sich auf dieser höchst abwechslungsreichen Compilation nachhören. (ur)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen