God Is A Computer

Telemen - God Is A Computer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ein typisch Berliner Bastard ist das Einmann-Projekt Telemen. Mit einer kruden Mischung aus Pop, Elektro, House und Rock stürmt der Berliner Musiker, Produzent und Sänger Danyell die Clubs.

"This is perfect" singt Danyell in seinem Album-Opener "Megalomaniac" und tatsächlich entpuppt sich der Song als perfekte und ausgefeilte Einstiegsdroge für die musikalische Welt von Telemen, einer Halb-Mensch-halb-Musikmaschine. Denn wo andere noch den Minimalismus predigen und in Beats erstarren, bieten Telemen ein rundes und vielseitiges Album, das nicht nur im Club, sondern auch zuhause oder in der Lounge bestens funktioniert. Die Beats sind wohl dosiert, vergessen aber nie, ordentlich zu drücken. Die Vocals sind in jedem Song präsent, müssen sich aber nicht immer in den Vordergrund drängeln. Kalte Computersounds und heiße Leidenschaft gehen Hand in Hand auf die Tanzfläche und vergessen für einen Moment alles, was um sie herum geschieht. Puristen werden`s hassen. Menschen, die nicht nur zum Herumstehen und Plaudern in den Club gehen, sondern zum Abfeiern, werden`s lieben. In Berlin sowieso. Woanders kann man sich auf der aktuellen Tour von der Bühnenperformance von Telemen überzeugen lassen. Oder von diesem Download. Das Album "God is A Computer" ist jetzt erschienen auf Multicolor Records und erhältlich als CD oder Vinyl. (ur)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler