Hands Full Of Ink

The Tellers - Hands Full Of Ink

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Sie haben gerade die 20 geknackt, kommen aus dem überschaubaren Belgien und sind bereit für das große Rock N’ Roll-Leben. The Tellers machen sich nun mit ihrem Debüt auf - und werden damit ganz sicher ankommen.

Während sich andere in ihrem Alter um die Rente sorgen, den Job fürs Leben gefunden oder eben auch keinen Plan von ihrer Berufung haben, so wissen The Tellers ganz genau, was sie wollen: das knackige Rock`n` Roll-Leben soll es sein und zwar sofort! Ben Baillieux-Beynon und Charles Blistin heißen diese beiden, die den Kern der Band aus Belgien ausmachen. Sie sind zwei harmonisierende Singer/Songwriter, die talentiert, charmant, nonchalant und erschreckend treffsicher mit guten Melodien und dem richtigen Flair umzugehen wissen. Diese Gabe wurde ihnen in jungen Jahren in die Wiege gelegt und nun auf ihrem Debütalbum ohne langes Lamentieren festgehalten.

Früh wurden Ben und Charles von ihren Eltern mit allem zwischen Cat Stevens und The Beatles beschallt. Später drehten die Jungs dann eigenmächtig ihre Stereoanlage auf, wenn The Libertines im Player rotierten. Und nun fließt all dies förmlich zusammen und wieder aus ihnen heraus. „Hands Full Of Ink“ umfasst auf rund 46 Minuten 16 Tracks, die in ihrer jeweiligen Pointiertheit Albert Hammond Jr.-Gitarren, Garfunkel-Melodien und Kooks-Gesänge vereinen. The Tellers sind zwei Songwriter, die mit älteren Wurzeln am Zahn der Zeit hantieren und live als ein Quartett nun auf Rock N’ Roll-Reise gehen. Man wird noch viel von ihnen hören und beginne mit dem Albumtrack „A Bit Of Glue".

Björn Bauermeister / Tonspion.de

Download & Stream: 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Babyshambles geben Zusatztermine für Deutschland bekannt

Babyshambles geben Zusatztermine für Deutschland bekannt

Pete Doherty & Co. kommen im März 2014 für drei weitere Termine auf den Kontinent
Nachdem Pete Doherty vor kurzem sein Filmdebüt feierte, bleibt jetzt wieder Zeit für seine musikalische Leidenschaft. Mit den Babyshambles kommt er Anfang 2014 für drei weitere Termine nach Deutschland.
Reunion der Libertines in 2011?

Reunion der Libertines in 2011?

Carl Barat glaubt an eine neue Zusammenarbeit mit Pete Doherty
Nachdem die einst mal für dieses Jahr angekündigte Reunion der Libertines aus Doherty'schen Gründen auf Eis gelegt wurde, soll 2011 nun definitiv wieder neues Material von der Band zu hören sein. So sagt und wünscht es sich laut eigener Aussage Carl Barat.
FIB 2008: Leonard Cohen, My Bloody Valentine, Siouxsie und Babyshambles live

FIB 2008: Leonard Cohen, My Bloody Valentine, Siouxsie und Babyshambles live

Mehrere Jahrzehnte Musikgeschichte auf einem Festival. Wir verlosen Tickets!
Wenn man das Line-Up des diesjährigen Festival Internacional de Benicassim liest, bleibt einem schon mal der Mund offen stehen. Die Macher haben es geschafft, ein fast unglaubliches Line-Up auf die Bühne zu stellen. Tonspion verlost 1x2 Tickets.