I Like To Listen!

Thinner Allstars - I Like To Listen!

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Lange haben wir Thinner nur beobachtet, um den richtigen Zeitpunkt abzuwarten, zu dem eines der aktivsten und ernstzunehmendsten Netlabels überhaupt am eindrucksvollsten vorgestellt werden kann. Und dies ist nun der 50. Release.

Dies soll allerdings keineswegs die Qualität der vorhergehenden Thinner-Releases in Frage stellen. Erwähnt werden sollen hier in aller Kürze die Alben von Christian Bloch oder Digitalverein, genau wie ein Großteil der im Monatstakt veröffentlichten EPs von mehr oder weniger bekannten Künstlern. Gegründet wurde Thinner 1998 von dem Schweden Thomas Jaldemark, 2001 übernahm der Mannheimer Sebastian Redenz das Ruder und beide haben mit Thinner ein Netlabel etabliert, das in seiner musikalischen Qualität und Professionalität hohe Maßstäbe gesetzt hat. Für Freunde von Dub-Techno, Minimal-Techno, House sowie Elektronika zwischen Experimentalität, Tanzbarkeit und teilweise sogar Pop dürfte Thinner eine musikalische Heimat im Netz geworden sein. Der 50. Release ist die Compilation „I Like To Listen“ - eine facettenreiche, rockende wie auch schwebende Werkschau voller neuer Minimal-House-Perlen von Künstlern, die bereits bei Thinner veröffentlicht haben bzw. es in absehbarer Zeit tun werden. 13 Tracks, 73min 26sec Spielzeit, 103.38 MB, kostenlos inklusive Artwork. Wie immer in bester MP3-Qualität und den besten Empfehlungen unsererseits. (jw)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler