Alben

Aus den Tagebüchern 1953 - 1955

Thomas Mann - Aus den Tagebüchern 1953 - 1955

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Alltag eines Meisterschriftstellers
Hier erfährt man alles über Thomas Mann, blickt in sein Innerstes: Die Selbstzweifel eines 79-jährigen, der sich für untätig hält, Kommentare zu Wagner, den USA oder dem verächtlich so titulierten "Adenauer-Deutschland": Thomas Mann verschweigt nichts!
Das Eisenbahnunglück/ Das Wunderkind

Thomas Mann - Das Eisenbahnunglück/ Das Wunderkind

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der große Schriftsteller liest seine eigenen Novellen
Am 12.08. jährte sich Thomas Manns Todestag zum 50. Mal. Dieses Hörbuch ist eine der schönsten Gelegenheiten, sich dem Klassiker zu nähern und ihm über seine Stimme in die Seele zu "schauen". Zwei Erzählungen, von ihm selbst gelesen!
Der Tod in Venedig

Thomas Mann - Der Tod in Venedig

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Todessinfonie
Der alternde Schriftsteller Gustav von Aschenbach reist eines Tages aus einer Laune heraus nach Venedig. Dort umfängt ihn der Reiz eines makellos schönen polnischen Knaben, vom der er sich auch nicht lösen kann, als in Venedig die Cholera ausbricht.
Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Thomas Mann - Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fiktive Autobiografie eines charmanten Hochstaplers
Einer der brilliantesten Romane aus der Feder von Thomas Mann ist "Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull". Mann erzählt die Erinnerungen eines falschen Marquis mit ironischer Doppelbödigkeit und spielerischer Leichtigkeit.