Tocotronic

Tocotronic - Tocotronic

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Der Hamburger Schule längst entwachsen präsentieren Tocotronic auf ihrem "roten Album" Lieder über die Liebe.

Download & Stream: 

Sie sind die Lieblinge des Feuilletons und auch ihr neues Album wird in den höchsten Tönen bejubelt. "Wenn heute jemand Tocotronic kritisiert, wirkt das, als würde er sich mit dem Horizont anlegen" schreibt der mit der Band befreundete Journalist und Musiker Kristof Schreuf in der Presseinfo. Und der Band scheint diese Art der Heiligsprechung zu gefallen. Menschen, die Musik in erster Linie der Texte wegen hören, werden jedenfalls auch auf dem roten Album Songschreiber-Poesie jenseits von Kitsch und Floskel finden. Und viel Liebe, denn davon handelt das Album in erster Linie.

Keine Frage: Dirk von Lowtzow gehört wohl zu den besten und eigenwilligsten Textdichtern deutscher Sprache seit Rio Reiser - und er weiß es auch. Für die schreibende Zunft, die selbst mit Texten ihr Geld verdient, ist eine neue Tocotronic-Platte ein natürlich ein Großereignis.

Musikalisch haben es sich Tocotronic diesmal in den frühern 80ern gemütlich gemacht und zitieren alte Lieblingsbands wie The Smiths, The Fall oder Joy Division. Vielleicht die fruchtbarste und wildeste Zeit des New Wave, diesem seltsam altmodischen Stil, dem die musikalischen Dilettanten Tocotronic auch heute noch die Treue halten, trotz diverser Ausflüge in neuere musikalische Genres. Was wäre, wenn Tocotronic auch musikalisch so starke Statements setzen könnten, wie mit ihren Texten? Das wunderschön mit Steichern instrumentierte "Solidariät" zeigt, wie Tocotronic ganz ohne die hinlänglich bekannten und ziemlich abgenutzten Schrabbelrockgitarren klingen könnten. 

Tocotronic werden auch 2015 die Feuilletons beschäftigen, ihre Texte zu geflügelten Wörtern werden und ihren alten Fans, die sie bereits seit 1993 begleiten, einen neuen Soundtrack für ihr Leben liefern.

Sie werden aber auch weiterhin die Band sein, an der sich die Geister scheiden, denn rein musikalisch bleiben sie - bei allem verdienten Respekt - die ewige Hamburger Schülerband, die großen britischen Vorbildern einer längst vergangenen Epoche nacheifert.

"Man kann den Erwachsenen nicht trauen
Ihr Haar ist schütter Ihre Hosen sind es auch
Wir werden viele Mauern bauen
Denn sie sind grauenvoll" 
(Tocotronic - Die Erwachsenen)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Die besten kostenlosen Festivals 2018

Die besten kostenlosen Festivals 2018

Kultur und Konzerte für lau
Festivals müssen nicht immer ein Loch in den Geldbeutel fressen. Es gibt auch viele kostenlose Feste, die den Sommer mit Musik und Kultur verschönern. Wir stellen euch die größten und besten davon vor.
Tocotronic-Sänger postet Protestsong gegen Horst Seehofer

Tocotronic-Sänger postet Protestsong gegen Horst Seehofer

Dirk von Lowztow singt in Akustiklied den Refrain "Tschüss Horst, Rausschmiss jetzt"
CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer empört viele mit seiner Haltung zur Flüchtlingspolitik: Auch Tocotronic-Sänger Dirk von Lowztow hat sich nun öffentlich gegen den Politiker gestellt und ihm ein Protestlied mit den Zeilen "Tschüss Horst, Rausschmiss jetzt" gewidmet.
Spotify (Bild: Heidi Sandstrom.)

Zukunftsmodell: Spotify will Labels überflüssig machen

Augen auf, Musikindustrie!
Spotify will offenbar den nächsten Schritt machen. Mit einem neuen Lizensierungskonzept sollen Labels umgangen werden. Hier erfahrt ihr, welche Vor- und Nachteile auf Künstler zukommen und welche Ziele Spotify damit eigentlich verfolgt. 
Tocotronic

Tocotronic bringen Remixe zu "Die Unendlichkeit" heraus

EPs mit Michael Mayer, Marcel Dettmann und Roman Flügel
Tocotronic remixen "Die Unendlichkeit": Das Album erhält zwei Remix-EPs, auf denen die Songs "Bis Uns Das Licht Vertreibt" und "Die Unendlichkeit" clubtauglich gemacht werden. Für die Verwandlungen zuständig sind Michael Mayer, Marcel Dettmann und Roman Flügel.