Fabriclive 47

Fabriclive 47

Toddla T

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Toddla T, ein 24-jähriger Schlaks aus Sheffield, räumt derzeit in England richtig auf. Schnoddrige Basssounds zwischen Dubstep und Dancehall hat Tom Bell zu einem energisch nervösen Mix geformt.

Eine gehörige Portion Englandaffinität muss man schon mitbringen, um auf Toddla Ts ravige Art klar zu kommen, Dubstep und Dancehall rasend schnell mit Two-Step und Garage zu mixen. Wummernde Bässe und Beats, die eher im Schweinsgalopp um die Ecke zu kommen, als gemütlich zu watscheln. Bell nutzt seinen Fabriclive-Mix dabei ausgiebig, um seine Fähigkeiten als Produzent auszustellen. Ewig kann man vom Auflegen allein nicht überleben. Oder, um sinngemäß mit Gunter Gabriel zu schließen: Man muss seinen Arsch immer in Bewegung halten...

Bewegung bringt Toddla Ts Mix selbst in Sesselpupser wie mich. Zwischen Zuviel des Guten und genau der richtigen Dosis hirnverbranntem Bassterror mixt sich Bell durch Tracks von Duffy (sic!) über Roots Manuva ("Amen" bietet eine der seltenen Verschnaufpausen seines Mix) bis zu Skream und Prog-Houser Deadmau5. Amtlich kann man da nur sagen.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen