Tom Gatza _ Melo

Melo

Tom Gatza

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Aus Hamburg kommt dieser spannende Mix aus Neoklassik und Postrock: Tom Gatzas Pianospiel bezaubert zugleich mit Minimalismus und Ausbrüchen. Aus seiner Debüt-EP schenkt er uns den Titel "Sson" als Free Download!

Download & Stream: 

Nils Frahm meets Mogwai: Vielleicht kann man die ungewöhnliche Musik Tom Gatzas auf diese Formel bringen, doch in den Melodien steckt weit mehr als diese Vergleiche.

Man merkt den Songs zudem den skandinavischen Einfluss solcher Acts wie Sigur Ros oder The Tallest Man On Earth an, so dass auf "Melo" Kühle und Kompositionskunst eine tiefe Einheit eingehen. Auch der Kontrast von Natur und Stadt spielen thematisch immer wieder eine große Rolle, wie zum Beispiel im Track "Tilbuin" (isländisch: "fertig").

Video: "Tilbuin"

Zum Entstehungsprozess von "Sson" gibt Gatza einen Einblick in seine Heransgehensweise:

"Der Song entstand mehr oder weniger aus Zufall und kam mir "zugeflogen", wie so viele meiner Stücke. Ich saß im Backstage eines ziemlich ranzigen Musik-Clubs (weiß nicht mehr genau welche Stadt) an dem verstimmten Klavier und dann kam dieses Pendel aus meinen Fingern, mit dem der Song beginnt. Wenn man drauf achtet, geleitet dieses "Pattern" fast schon meditativ durch den ganzen Song und wird immer wieder variiert und mit Melodien verwoben".

Und dieses meditative, hypnotische ist immer wieder in den wunderschönen Songs von Tom Gatza zu spüren. Ein Debüt, das im wahrsten Sinn aufhorchen lässt.

Tom Gatza

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen