Tones And I - Ur So F**king Cool

Mit ihrer aktuellen Single "Ur So F**kInG cOoL" macht Tones And I Menschen, die sich für etwas Besseres halten, eine Kampfansage. Achtung: Ohrwurmpotential!

Tones And I hat die Schnauze voll – von Leuten, die denken, sie wären die coolsten, lässigsten, bestaussehenden Checker. Und die doch nichts als heiße Luft verbreiten und sich wegdrehen, sobald sie etwas oder jemanden vermeintlich Interessanteres erspäht haben. "Walk into a party / Feeling out of place / Everyone’s too cool, everyone’s too fake / I try to start a conversation / But I can’t seem to relate / 'Cause you’re so fucking cool", berichtet die Australierin in ihrem neuen Song "Ur So F**kInG cOoL" fest. "Everyone is talking about sex / Everybody is talking about ex / Like no one really wants to find a genuine connect / Before they even look at you, they move on the the next", beobachtet sie. Doch nicht mit ihr: "I don’t want to listen to the shit you spun". 

Begleitet wird der neue Song von einem offiziellen Musikvideo, das unter der Regie von Nick Kozakis, Liam Kelly und Tones And I gedreht wurde und die Sängerin / Songwriterin in unterschiedlichen Rollen auf einer Party zeigt, wo ihr seitens der selbstverliebten Gäste nichts als Desinteresse entgegenschlägt. Über ihre Inspiration zu "Ur So F**kInG cOoL" sagt Tones And I: "Ich schrieb diesen Song, nachdem ich bei einer Party war, bei der jeder von sich dachte, sie seien die Coolsten überhaupt und ich einfach nur dachte: ‚Hier ist es scheiße, ich gehe’".  

Nach der Absage der diesjährigen Ausgaben von Hurricane und Southside ist Tones And I bei den Nachholterminen nächsten Sommer erneut im Line-up:

19.06.21 Hurricane Festival - Scheeßel
20.06.21 Southside Festival - Neuhausen Ob Eck

Tones And I beeindruckt die Welt mit einer Geschichte, die einem Hollyood Drehbuch gleicht. Begonnen als Straßenmusikerin in Australien brach sie in den letzten Monaten mit ihren Hits "Dance Monkey", "Bad Child" und "Ur So F**king Cool" weltweit alle Rekorde.