TORRES

Torres - TORRES

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Mackenzie Scott eine Gibson 335 zu Weihnachten bekommen. Der Grundstein für TORRES war gelegt. Nun folgt das Debütalbum der jungen Singer/Songwriterin, die mit ihren ungeschliffenen Emotionen wunderbar einfühlsam ist.

Mit ihren 22 Jahren besitzt Mackenzie Scott aus Nashville bereits eine ausdrucksstarke Stimme, auf die manch ältere Kollegen nur neidisch schielen können. Auch an Ideen mangelt es der jungen Künstlerin nicht. Erst vor gut einem Jahr hatte Scott eine Gibson unter dem Weihnachtsbaum liegen und danach begonnen, ihre im Kopf fertig gebastelten Songs zu vertonen. 

Zuerst hauchte sie ihrer Gitarre mit Strom Leben ein und fand so den Sound für ihre introvertierten Songs. Mit reduzierter Instrumentierung bändigt Scott auf ihrem Debütalbum als TORRES rohe Emotionen, ist mit ihrer ungeschminkten Art zart und einfühlsam. Lediglich fünf Tage hat sie benötigt, um dieses packende Debüt aufzunehmen. Die richtige Mischung aus Bauchgefühl und Köpfchen drücken "TORRES" in Richtung frühe PJ Harvey, Cat Power, Scout Niblett, ein wenig EMA oder auch Sharon van Etten. Faszinierend spröde wirkende Songs, mit einem liebevollen Kern. 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

PJ Harvey (Pressefoto Universal)

Konzertstream: PJ Harvey live in Lyon

Das Konzert zum Album "The Hope Six Demolition Project"
Die britische Alternativrock-Sängerin und Songwriterin Polly Jean Harvey alias PJ Harvey gab im Juni 2016 im "Théâtre antique de Fourvière" in Lyon ein Konzert. Sie präsentierte ihr neuntes, 2016 erschienenes Album "The Hope Six Demolition Project" und einige ältere Songs. 
PJ Harvey (Pressefoto Universal)

PJ Harvey: Neue Single "A Dog Called Money"

Ein Song nur für die Tour
PJ Harvey überrascht uns mit dem Release einer neuen Single. Deutet das erste offiizielle neue Material seit ihrem Album "The Hope Six Demolition Project" auf eine neue Platte hin?
PJ Harvey unterbricht Konzert für Kommentar zum Brexit

PJ Harvey unterbricht Konzert für Kommentar zum Brexit

"No Man Is An Island"
PJ Harvey ist die vielleicht wichtigste englische Künstlerin unserer Zeit. Auf ihrem gestrigen Konzert in Amsterdam unterbrach sie ihre ansonsten wortlose Show und las das Gedicht "No Man Is An Island", das der Dichter John Donne bereits im Jahr 1624 über Europa schrieb.