Cabana EP+

Cabana EP+

Tree Wave

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Tree Wave kitzeln Schönheit aus trockener Materie. Die Basis für ihren spröden Elektropop bilden nüchtern programmierter Code und Technik aus lang verdrängter Zeit. Das Duo lässt Konsolen melancholisch pulsieren und alte Nadeldrucker Flächen singen.

Download & Stream: 

Ihr Maschinenpark ist überschaubar und bietet doch ungeahnte Möglichkeiten. Paul Slocum dreht und wendet seine Gerät, sucht nach Wegen in ihr Innerstes, schreibt und programmiert, entfremdet sie alten und macht sie neuen Zwecken bekannt. Ein alter C64, eine Atari-Konsole, ein 286er PC und der besagte singende Epson-Nadeldrucker leisten seinen Anweisungen Folge. Wie sie sich Töne, Rhythmen und Visuals entlocken, erklärt Slocum der Welt nur allzu gern. Die praktischen Beispiele und Arbeitsproben sind jedoch nicht nur für Techniker interessant. Es geht hier schließlich um Popmusik, vielschichtig, eingängig, seltsam schön und vervollständigt durch Lauren Grays stets sanft delirierenden Gesang. Auf der "Cabana EP+", dem Debüt der Band, treffen sich menschliche Wärme und Kühle der Technik irgendwo in der Mitte, umgarnen sich lange und verschmelzen schließlich. Eine Freude ist es, ihnen dabei zuzuhören. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen