The Social Network O.S.T.

The Social Network O.S.T.

Trent Reznor & Atticus Ross

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Anfang Oktober kommt der Film über Facebook-Gründer Mark Zuckerberg in die Kinos. Trent Reznor und Atticus Ross, die gemeinsam auch How To Destroy Angels produzieren, haben in den letzten Monaten den Soundtrack dazu geschrieben und fünf Tracks vorab veröffentlicht.

Über das Marketinggenie Trent Reznor müssen hier keine Worte mehr verloren werden. Inzwischen haben seine cleveren Internetunternehmungen die Gründung eines eigenen Labels nach sich gezogen: The Null Corporation veröffentlicht den Soundtrack zu David Finchers Facebook-Film. Als Appetizer gibt es fünf Tracks, der komplette Soundtrack kann in verschiedenen Versionen auf der Website von The Null Corporation geordert werden.

Gemeinsam mit seinem Produktionspartner Atticus Ross hat Reznor einen düsteren Soundtrack geschrieben, der erstaunlich gut ohne die Bilder von David Fincher funktioniert und jede Menge Atmosphäre transportiert. Ob sich Mark Zuckerberg auch für den Gratis-Sampler interessiert, ist fraglich. Der Facebook-Gründer zeigte sich im Vorfeld der Produktion des Films alles andere als amused und ließ jegliche Werbung für den Film auf den Seiten von Facebook untersagen. „The Social Network“ kommt am 7.Oktober ins Kino.

Update 28.2.2011: "The Social Network" ist Gewinner des Oscar 2011 in der Kategorie "Bester Soundtrack".

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen