Trettmann

Trettmann - Grauer Beton (Screenshot)

Trettmann hat bis 2016 bereits als "Ronny Trettmann" Musik gemacht, doch dies scheint aus gutem Grund keine Rolle mehr zu spielen. 

Ganz nach dem Motto "Do It Yourself" kreiert er zusammen mit dem Produzenten-Team KitschKrieg einen einzigartigen Sound aus Hip Hop-, RnB- und Dancehall-Elementen, welcher erstmals auf der "Kitschkrieg"-EP-Reihe zum Vorschein kam. 2017 erscheint mit "#DIY" endlich das Debütalbum.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Alben

Trettmann - #DIY (Artwork)

Trettmann - #DIY

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Neuer Name, neuer Stil, neues Movement - nachdem Trettmann und KitschKrieg mit ihrer EP-Trilogie bereits den interessantesten Rap-Sound 2017 hervorgebracht haben, wird dieser Prozess auf den 10 Tracks von "#DIY" auf die Spitze gebracht.

News

Jahresrückblick 2017: Steffen Wals

Jahresrückblick 2017: Steffen Wals

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Rap, Pop und Techno: Das Jahr 2017 war für mich zum ersten Mal ein Jahr der Songs und keins der Alben. Nur wenige Alben konnten mich in Gänze überzeugen, eine Liste der besten Songs könnte ich jedoch gefühlt ins Unendliche ziehen.  
Trettmann - Grauer Beton (Screenshot)

Rap in Ostdeutschland

Die bunte Rapszene im Osten der Republik
Berliner Schnauze oder Hamburger Weltoffenheit, vom brav-studentischen München bis zur Malocher-Metropole Ruhrgebiet – jede größere Stadt oder Region Deutschlands hat über die Jahre ihren eigenen Deutschrap-Sound hervorgebracht. Doch was ist eigentlich mit den "neuen" Bundesländern?

Ähnliche Künstler