T.Roadz - Grime MC

Erst 14 Jahre alt und ein unglaubliches Rap-Talent: T.Roadz aus Birmingham ist vielmehr Grime-Artist und haut uns in schwindelerregender Geschwindigkeit seine Reime um die Ohren wie im neuesten Track, der passenderweise "Grime MC" heißt.

Dies beeindruckte auch die Schriftstellerin Sibylle Berg, die den jungen Künstler mit auf Lesetour zu ihrem bitterbösen und brutalehrlichen Bestseller "GRM - Brainfuck" mitnahm. Die Lesereise wurde extra so gelegt, dass T.Roadz in den Schulferien mitkonnte.

In Großbritannien, wo auch der Roman spielt und eine düstere Post-Brexit-Landschaft voller Überwachungsmechanismen zeigt, ist Grime längst ein Musikgenre, dass es bereits - dank Superstars wie Stormzy - in die Charts geschafft hat.

T.Roadz macht den Sound der Stunde und den Sound zum Buch, in dem vier Kinder Ausreiß nach London nehmen, nachdem ihr Leben vollkommen desaströs verlaufen ist. Sie haben alles gesehen von Vergewaltigung bis hin zur Misshandlung über Zwangsprostitution. Und aus jeder Zeile von Bergs Buch dringt auch der GRM hervor. Wer T.Roadz live auf der Lesereise erlebt hat, versteht die Verzahnung dieser Musik mit diesem Buch.

Grime-Musiker aus Birmingham, in Deutschland bekannt geworden als er mit Sibylle Berg auf Lesetour war und dort seine Songs in schwindelerregender Geschwindigkeit zum Buch GRM performte.