The Lonely Position of Neutral

The Lonely Position of Neutral

Trust Company

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Dieser Firma können Sie trauen. Zumindest Fans von Linkin Park, Puddle Of Mudd, Korn, Papa Roach und all den anderen Acts dieses erfolgreichen Genres werden der Trust Company blind ihr Vertrauen schenken.

Gerade jetzt, da sich die meisten der erfolgverwöhnten Bands der NuMetal-Generation am Strand entspannen oder im Studio an neuen Werken arbeiten, kommt die Trust Company aus den Startlöchern. Gute Chancen für die blutjunge Band, auf ihrer gerade beendeten Tour mit Korn auch in Deutschland ein paar Fans abzuschöpfen. Zwischen NuMetal und Emocore tobt man sich aus, lässt den betont emotionalen Sänger auf druckvollen Riffteppichen herumtollen - und vergisst dabei nicht, dass Intensität und Lautstärke nicht immer Hand in Hand gehen müssen. Auf große eingängige Melodien setzt die Band immer wieder, passt aber auf, immer noch ein paar Ecken mit Spacegitarren ("Downfall") oder Kanten mit gezielten Wutausbrüchen ("Falling Apart") stehen zu lassen. Und so rennen ihre Songs auf den Zuhörer zu, nehmen ihn im Sturm und schütteln ihn erst durch, wenn er es schon verdaut glaubt. In den USA hat das auf Anhieb funktioniert, hierzulande erscheint das Debütalbum "The Lonely Position of Neutral" erst am 14. Oktober 2002. Hier gibt`s als Vorgeschmack ein exklusives MP3 für alle, die jetzt bereit sind, der Trust Company ihr Vertrauen zu schenken. Oder vielleicht auch erst mal nur ihr Ohr. (sc)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen