Seeds

TV On The Radio - Seeds

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Seit 2002 widmen sich TV On The Radio aus New York der Aufgabe, den Rock ins neue Jahrtausend zu überführen. Das findet seinen vorläufigen Höhepunkt in ihrem neuen Album "Seeds".

Download & Stream: 

Häufig wurden sie als "Avantgarde" bezeichnet, was wohl eher ein Ausdruck der Hilflosigkeit ist, beim Versuch, den Sound von TV On The Radio zu beschreiben. Sie mischen seit ihrem Debüt "Ok Calculator" Kraftwerk mit Rock, Soul mit Pop und verbinden alles zu einem kompakten Sound, der sofort wieder erkennbar ist.

Das liegt wohl darin begründet, dass alle drei Mitglieder der Band die Songs gemeinsam schreiben und produzieren und sich ihre teils völlig unterschiedlichen Auffassungen und Backgrounds am Ende in der Musik niederschlagen. 

Was Anfangs noch ziemlich sperrig klang, ist mit dem neuen Album "Seeds" so zugänglich wie nie zuvor. Gleichzeitig hat man den Gitarrenanteil deutlich zurück gefahren. Würde man einem bekannten Popstar ihre Songs geben, sie würden zweifellos zu Hits werden.

In die Kategorie massentauglich werden TV On The Radio aber trotz ihrer Grammy-Nominierung von 2011 wohl weiterhin nicht gelangen, denn dazu ist die Stimme von Tunde Adebimpe zu spröde und der Klang der Band zu kantig und eigen. So bleiben sie weiterhin der ewige Geheimtipp für Kenner und Leute, die mal was anders hören wollen, als das glattgebügelte Format-Radio.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Josh Homme (Instagram / Screenshot)

Video: Hier dreht Josh Homme bei einer QOTSA-Show durch

The Way You Didn't Use To Do
Trauriger Auftritt von QOTSA-Frontmann Josh Homme: Zunächst beleidigt er den Headliner, anschließend verletzt er sich selbst und eine Fotografin. Seht euch hier die erschreckenden Szenen und Hommes demütige Entschuldigung an. 
Crowdfunding Kampagne für Biografie über Can-Schlagzeuger Jaki Liebezeit

Crowdfunding Kampagne für Biografie über Can-Schlagzeuger Jaki Liebezeit

Jaki Liebezeit: Life, Theory and Practice of a Master Drummer
Am 22. Januar 2017 verstarb mit Jaki Liebezeit einer der einflussreichsten Drummer der jüngeren Musikgeschichte. Über eine Crowdfunding-Kampagne soll nun ein Buch über die treibende Kraft hinter der legendären Krautrockband CAN finanziert werden.
Zum Tod von Holger Czukay von Can

Zum Tod von Holger Czukay von Can

Der Can-Gründer und Klang-Forscher starb im Alter von 79 Jahren in Köln
In Deutschland kennen sie nur noch Eingeweihte, in England und Japan sind die Kölner Krautrocker Can bis heute Legenden. Jetzt ist nach Gründungsmitglied Jaki Liebezeit auch Holger Czukay im Alter von 79 Jahren gestorben. 
Queens Of The Stone Age - Promo (Bild: Video / Youtube)
PREMIERE

Queens Of The Stone Age kündigen neues Album per Lügendetektor-Test an

Erster Song "The Way You used To Do" online
Für die Ankündigung ihres siebten Studioalbums haben sich die Queens Of The Stone Age etwas ganz besonderes ausgedacht. In einem sehr unterhaltsamen Lügendetektortest kommt die Band um Sänger Josh Homme nicht drum herum, den Titel und Produzenten ihres kommenden Albums zu verraten.