Confess

Confess

Twin Shadow

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

George Lewis Jr. geht zurück in die 80 und legt mit "Confess" sein zweites Album als Twin Shadow vor. Dazu schmeißt er sich erstmal eine Lederjacke über und cruist lässig durch die dunkle Nacht.

Download & Stream: 

Vor gut zwei Jahren wurde der Name George Lewis Jr. erstmals bewußt wahrgenommen. Der Grund dafür heißt  "Forget" und begeistert mit 80er Jahre Synthie-Pop. Seit seinem Debüt als Twin Shadow, hinterlässt Lewis Jr. häufiger seine Handschrift in der Musiklandschaft. Zuletzt hat er gemeinsam mit Chris Taylor (Grizzly Bear) bei CANT mitgewirkt.

Jetzt kümmert sich der New Yorker wieder verstärkt um sein Alter Ego Twin Shadow. Vor allem live hat Lewis Jr. deutlich gemacht, dass er den schummrigen Lo-Fi-Sound seines Debüts gerne kräftiger serviert. Diesen eingeschlagenen Weg verfolgt er auch bei "Confess".

Mit seinem frisch frisierten Sound begibt sich Twin Shadow mehr denn je auf die funkelnden Tanzflächen der 80er, haut auch schon mal stärker in die Saiten seiner E-Gitarre und steht breitbeiniger da, als bei seinem Debüt. Trotzdem bleibt Lewis Jr. cheesy ohne Ende und lässt nicht nur im Club die Herzen höher schlagen.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen