Veysel Fuego

Veysel - Fuego

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Veysel und die Frage, wie belanglos ein Rap-Album zugunsten der Eingängigkeit geraten darf.

Läuft bei Veysel: Nicht nur, dass der Altendorfer derzeit als böser Bub im Serienspektakel "4 Blocks" zu sehen ist, auch seine musikalische Karriere kennt nur den Weg nach oben. Nicht wenige seiner Hits, die dem Albumrelease teils schon im Sommer vorangegangen waren, haben inzwischen zweistellige Millionenzahlen auf dem Klickkonto.

Video: Veysel - "Habibo"

Bei Veysel ist es so wie bei vielen seiner Rapper-Pendants zurzeit, der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Dass die Kombination aus Geschichten von der Straße mit Shishabar-Soundbett hervorragend funktioniert, haben alleine dieses Jahr schon dutzende Rapper vorgemacht und ein Ende des Hypes ist noch lange nicht in Sicht. "Ich bring' die Pop-Hits in den Block", hält Veysel treffenderweise auf "TGV" fest, füllt seine Zeilen aber weitestgehend mit Banalität statt authentischem Streetrap-Unterbau. 

Was geht ab? Ist das echt oder Traum? (mucho)
Ich will Spaß, ich geb' Gas, TGV (woof, woof)
So viel Geld, so viel Haze, so viel Frau'n (sí, sí)
Gar nix muss, vieles kann, alles geht

- Veysel auf "TGV"

Funktional, vielleicht lässt sich "Fuego" so am besten zusammenfassen. Als eingängiger Hintergrund-Soundtrack in türkischen Cafés oder als simpler Stimmungsmacher im Auto funktioniert das Album sicher ganz gut, wer an seine Lieblingsmusik aber höhere Ansprüche stellt, wird sich sehr bald gelangweilt fühlen.

Veysel Fuego

Veysel

Veysel ist ein deutscher Rapper aus Essen kurdisch-zazaischer Abstammung. Sein Debütalbum "Audiovisuell" erschien 2014, der Nachfolger "Hitman" kommt im November 2017. Zudem spielte Veysel die Rolle des Abbas Hamady in der deutschen Gangster-Serie "4 Blocks".

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Die Spotify Charts der Woche

Die meistgestreamten Songs am 14.02.2019

Hilfe, die Charts sind kaputt! Seit die offiziellen deutschen Charts nicht mehr auf Grundlage von verkauften Exemplaren, sondern von Umsatz erhoben wird, findet man in den deutschen Charts nur noch ein Zerrbild der deutschen Musikgeschmacks. Ein klareres Bild, was gehört wird, liefern derzeit die Spotify Charts. Hier sind die Top 20 Streams der Woche.