Vlimmer - XI​/​XII

Vlimmer - XI​/​XII

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Vlimmer nennt seine Musik selbst Darkgaze, Darkraut oder Darkwave: Düster ist der Sound, das stimmt, aber auch durchbrochen mit strahlenden Synthie- und Shoegaze-Momenten, weshalb ein Song wie "Leben" auch Darkpop genannt werden kann. Diesen gibt es zudem hier als Free Download geschenkt!

Download & Stream: 

Die Atmosphäre erinnert and den Synthwave der Achtziger, die Stimme an Robert Smith und der Sound an ein verstörendes und zugleich faszinierendes Gebräu aus Post-Punk, Electronica und Shoegaze: Vlimmer baut karge Klanggerüste, die es jedoch immer wieder schaffen, hoffnungsvolle Blüten auszutreiben.

Hinter dem Projekt steckt Mastermind Alexander Leonard Donat aus dem Ort mit dem mysteriösen Namen Königs Wusterhausen, dessen Musik Fans von The Cure, A Place To Bury Strangers und Kraftwerk gleichermaßen begeistern dürfte.

Video: Licht

Vlimmer XIII/​XIIII (Albumcover)

Vlimmer

Vlimmer bezeichnet seine Musik selbst als Darkgaze, Darkraut, Darkwave: Und ja, düster ist die Musik, aber auch durchwoben von strahlenden glitzernden Synthie-Momenten.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Die zehn besten Alben von The Cure

Mit Pop und Postpunk zeitlos durch 40 Jahre Musikgeschichte

Seit mittlerweile 40 Jahren und immer noch mit verschmiertem Lippenstift und Kajal unterwegs, sind The Cure um Sänger Robert Smith der Beweis dafür, dass Melancholie und Melodien ein unzertrennliches Paar sind: Und mit Alben für die Ewigkeit zeigt die Band zudem, wie man in absoluter Schönheit altern kann.