web exclusive

web exclusive

Walk Off The Earth

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Es ist gerade mal eine Woche her, da waren Walk Off The Earth nur Insidern in ihrer kanadischen Heimat ein Begriff. Doch ein Cover von Gotyes "Somebody That I Used To Know" beschert den Straßenmusikern nun vermutlich eine große Karriere.

Fünf Musiker spielen auf einer Gitarre - was schon rein technisch gesehen eine Meisterleistung ist, hört sich bei Walk Off The Earth auch noch verdammt gut an. So gut, dass Gotye angesichts ihres Videos twitterte: "I know who to ask for help with acoustic versions of Somebody: Walk Off The Earth. Hilarious and brilliant." Und auch Hollywood-Schauspieler Russell Crowe möchte gerne seine eigenen Songs von der kanadischen Band gecovert wissen: "@WalkOffTheEarth. A revelation. What a collection of voices. Do you write your own songs? Crowe/Doyle Songbook vol iii on i-tunes."

Die Band selbst kommt eigentlich aus der Reggae/Ska-Ecke und spielt bereits seit 2006 zusammen, immer wieder auch als Straßenmusiker oder in Kneipen. In letzter Zeit hatten sie einige Lieblingssongs gecovert und die Videos bei Youtube hochgeladen. Gemeinsam mit der Sängerin Sarah Blackwood von der befreundeten Band Creepshow hatten sie die Idee, Gotyes Song zu covern und ein Live-Video zu machen, hatten aber nur eine einzige Gitarre im Haus. Und so bastelten sie sich ihre ganz eigene Version mit fünf Stimmen und zehn Händen an einer Gitarre, die das Internet im Sturm eroberte. Dass der Gotye-Song gerade in Deutschland auf Platz 1 der Charts ist, wussten die fünf Musiker wahrscheinlich gar nicht, hat aber sicher geholfen, ihr Video nach nur fünf Tagen auf 10 Millionen Views zu bringen.

Und da die fünf Freunde offenbar genau wissen, dass der Ruhm im Internet schnell verblasst, haben sie heute gleich eine neue Single veröffentlicht, die dann doch wesentlich konventioneller daher kommt als ihr originelles Cover. "These Times" ist Mainstream-Poprock, handwerklich solide, aber ob sie damit den Hype am Köcheln halten werden ist dann doch eher ungewiss. Dennoch haben sie es geschafft ihre Band mit einem großen Wurf weltweit berühmt zu machen und das ist eine ziemlich beachtliche Leistung.

Folgendes Statement veröffentlichte die Band auf ihrer Facebookseite:

"To all the independent musicians out there. I hope this shows that you can make a name for your band with no help from record labels and management and next to no money. Stay true to your dreams and your passions, whether they be music related or not. Don't wait for people to help you because they never will. The only time the music industry will want to help you is when you have done all the work yourself!"

Für den Download des Gotye-Covers via Bandcamp bittet die Band um einen Dollar in den virtuellen Hut. Für die neue Single kann man sich raussuchen, ob man etwas geben möchte oder nicht.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler