Night Of The Hunter

Wayne B - Night Of The Hunter

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Beschaulich mag es Wayne B Magruder. Nachdenklich stimmen Gitarren in gemütliche Melodien ein, verharren in introvertierter Reduktion und werden kurz vorm Stillstand von bassdefinierten Schlagzeugeinsätzen abgeholt.

Nicht nur der Gesang verweist stark auf die Hochzeiten von Tricky, Portishead & Co., auch das sich streng an ein Downtempo-Limit haltende Instrumentalkonstrukt scheint die 90er Jahre gut zu kennen. Ganz im Sinne der besten Anfänge dieser musikalischen Ausprägung, die leider unter dem gemeinsamen Nenner TripHop vermanscht wurde, schaffen es Wayne und Jana narrative Stränge in trockene Klangmuster, bewusst spärliche Ausschmückung und schleppende Rhythmen zu integrieren. Dank dieser Kombination tritt eine leichttraurige Atmosphäre in Kraft, die in sich häufig die emotionalen Momente von Massive Attack vereint. Neben seinem Soloprojekt tritt Wayne B vor allem bei der New Yorker Band Calla in Erscheinung, gelegentlich springt er auch als Livedrummer für Bowery Electric ein und lässt mit beiden Referenzen zwar eine Vorliebe für ruhigere, getragene Musikmomente bzw. einen permanent existenten Drang zur Melancholie und latent düsterer Stimmung vermuten, aber dennoch verblüffen die smarten Beats und der Fokus auf harmonische Kompositionen. (jk)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video Still aus "The Spoils feat. Hope Sandoval" (Vevo)

Video: Massive Attack - The Spoils feat. Hope Sandoval

Neues Video mit Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett
Massive Attack waren die Wegbereiter des Trip-Hop und sind bekannt für ihre innovativen Videos. Ihr Neues zu "The Spoils feat. Hope Sandoval" mit Cate Blanchett in der Hautprolle ist da keine Ausnahme.
Massive Attack - Come Near Me (Video)

Massive Attack - Come Near Me (Video)

Neues sehenswertes Video der Trip-Hop-Veteranen
Massive Attack haben in ihrer Karriere mehrere wegweisende Musikvideos veröffentlicht. Dazu gehört auch das neue "Come Near Me". Hier könnt ihr das neue Video sehen. 
Massive Attack: Neues Album noch dieses Jahr?

Massive Attack: Neues Album noch dieses Jahr?

Die TripHop-Veteranen live in Berlin
Sie lassen sich mal wieder viel Zeit für ihr neues Album. Doch zumindest ist es bereits in der Mache, wie Massive Attack anlässlich ihres Konzerts beim Glastonbury Festival verlauten ließen. Das Duo spielt diesen Samstag im Berliner Tempodrom.
Massive Attack fordern ZeroDB

Massive Attack fordern ZeroDB

Triphopper setzen sich gegen Musik als Psychofolter zur Wehr
Seit den Vorkommnissen in Guantanamo weiß man, dass Musik als Folterinstrument eingesetzt wird. Darauf macht die Organisation ZeroDB mit ihrem ungewöhnlichen Protest aufmerksam. Prominente Unterstützung bekommt sie dabei von Massive Attack, die ihren Song „Saturday Come Slow“ für einen Kurzfilm, der sich mit der Problematik befasst, zur Verfügung gestellt haben.
Massive Attack streamen „Heligoland“

Massive Attack streamen „Heligoland“

Neues Album erscheint am 5. Februar
Kommenden Freitag veröffentlichen Massive Attack ihr fünftes Album „Heligoland“. Vorab lässt sich das Album komplett im Stream hören. Passend dazu kursiert im Netz momentan ein rarer Promo-Mix von Massive Attack aus dem Jahr 2002.