To Meet Is Murder

To Meet Is Murder

We Are Soldiers We Have Guns

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Seltsamer Bandname, eine Smiths-Anspielung im Albumtitel und doch klingt der mal groovige, mal elektronische Indie-Pop dieser schwedischen Band so seltsam vertraut. Warum nur?

Es ist die Stimme und ein Blick in die Album-Credits macht alles klar. Bei der Sängerin handelt es sich um niemand anderen als Malin Dahlberg, die schon auf den Alben ihrer letzten Bands Douglas Heart und Laurel Music zu bezaubern wusste. Auch auf der EP "To Meet Is Murder" ist es vor allem ihre klare und zerbrechliche Stimme, die im Mittelpunkt steht. Die Band spielt dazu intimen Songwriterpop, manchmal mit sparsamer Elektronik unterfüttert und bei "The Trick Is Love" kommt gar groovig-jazzige Baratmosphäre auf. Das Debütalbum wird im Herbst erscheinen, bis dahin erfreut man sich am Download "Songs That No One Will Hear", der nicht nur textlich Humor zeigt, sondern mit seinen Handclaps und Malins Gesang ein veritabler Hit ist. Man muss ihn nur oft genug hören. (cw)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Die besten Neuerscheinungen der Woche.
✔︎ Kostenlos & jederzeit abbestellbar.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler