Who Made Who

Who Made Who

Who Made Who

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Who Made Who versetzten 2005 die Musikwelt in Aufruhr. Cheasy Pop und Clubkultur waren plötzlich auf einen Nenner zu bringen und unter dem Strich stand dann geschrieben: "Eines der stilprägendesten Debüts der letzten drei Jahre."

Who Made Who sind Tomas Barfod (Drums, Produktion) Jeppe Kjellberg (Gitarre) sowie Tomas Hoffding (Bass, Vocals) und legen stets gleichermaßen wert auf ihr Äußeres wie auf ihre Performance. Das kleine Münchner Qualitätslabel Gomma (u.a. Munk, Headman) erkannte ihr Potential und konnte mit ihnen im Jahre 2005 seinen bisher größten Erfolg verbuchen. Zu recht, denn dem Trio gelang mit ihrem selbstbetitelten Debüt die perfekte Verschmelzung von Radio-Hit und Hipster-Disco. Als repräsentativen Ausschnitt aus dem Meisterwerk sei der Titel "Space For Rent" empfohlen, erst recht, da er hier kostenlos zu Verfügung steht. Insbesondere avancierte dieses Stück neben "Hello, Empty Room" zum absoluten Clubhit und wurde unzählige Male remixed, u.a. von The Rapture oder Tomboy. Die hier vorgestellte Version des Tracks wird auf der verlinkten Website allerdings recht marktschreierisch "als bisher nicht auf einem Tonträger veröffentlicht" angepriesen. Es handelt sich dabei jedoch lediglich um die fürs Radio gekürzte Fassung des Albumtracks. Who Made Who haben letztes Jahr besagtes Debüt noch einmal akustisch relauncht und unter dem Titel "Green Versions" veröffentlicht. (js)

TONSPION Update

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Newsletter in die Mailbox und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen