William Fitzsimmons Mission Bell Cover

William Fitzsimmons - Mission Bell

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Schmusebarde William Fitzsimmons hat ein neues Album und das klingt wie alles, was er bisher aufgenommen hat. 

William Fitzsimmons ist gelernter Psychotherapeut und seine Musik scheint wie gemacht für eine Klang-Therapie. Sanft umschmeicheln seine Songs die Hörer, obwohl sie von der Trennung von seiner zweiten Frau handeln. Die hatte sich mit einem Bandkollegen auf und davon gemacht.

Trotz dieser Krise bleibt Fitzsimmons seinem Trademark-Sound auch auf "Mission Bell" treu: alles ist im Fluss, seine Worte flüstert er mehr als er singt. Nichts stört den Wohlklang und das ist es auch, was seine Musik auf Dauer etwas monoton macht.

Kontrollverlust und Experiment ist nicht die Sache von Fitzsimmons, stattdessen bleibt alles selbst in den schlimmsten Momenten gedämpft wie auf Valium, dabei aber auch ein wenig vorhersehbar. Vielleicht ist das für ihn die richtige Strategie mit einem solchen Verlust umzugehen, vielleicht sollte man aber in solchen lebensverändernden Momenten aber auch einfach ausbrechen und etwas völlig Verrücktes tun?

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Sufjan Stevens Live

Die Oscar-Gewinner 2018 im Überblick

Sufjan Stevens geht leer aus
Der US-amerikanische Singer-Songwriter Sufjan Stevens hat mit seiner Single "Mystery of Love" in der Kategorie "Bester Song" nicht gewonnen. Auch Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood und Hans Zimmer gingen leer aus. Abgeräumt hat dafür der Fantasy-Film "The Shape Of Water".
Die 10 besten alternativen Weihnachtsalben

Die 10 besten alternativen Weihnachtsalben

Neue Musik fürs Fest der Liebe
Wer jetzt schon mit Schaudern daran denkt, dass am Weihnachtsabend bei den Eltern wieder dieselbe CD abgespielt wird wie immer, sollte sich mal diese Alternativen anhören und sicherheitshalber mit einpacken: Als Schutz vor dem Terror der „Weihnachtsbäckerei“ und dem Kitsch sämtlicher Chöre der Welt.
Sufjan Stevens Live

Die Alben des Monats November 2017

Die TONSPION-Redaktion bewertet aktuelle Neuerscheinungen
Jeden Monat bewertet die Tonspion Redaktion die wichtigsten Neuerscheinungen mit Punkten von 6 (herausragend) bis 1 (schlimm). Hier unsere Album-Charts vom November 2017.
Sufjan Stevens Live

Konzertfilm: Sufjan Stevens - Carrie & Lowell live

Das Livekonzert zum persönlichsten Album des genialen Songwriters
Mit "Carrie & Lowell" hat Sufjan Stevens sein persönlichstes und vielleicht auch schönstes Album veröffentlicht. Jetzt kommt das Live-Album heraus begleitet von einem Konzertfilm, den ihr hier in voller Länge sehen könnt.