Wu-Tang Clan - Protect Ya Neck & C.R.E.A.M. (Live @ Jimmy Kimmel)

Ein echter Hip-Hop-Moment. Der Wu-Tang Clan steht in Vollbesetzung auf der Bühne und performt zwei seiner größten Hits. 

Mittlerweile ist es zur absoluten Seltenheit geworden, dass man die Mitglieder des Wu-Tang Clans noch gemeinsam bei öffentlichen Auftritten zu Gesicht bekommt. Doch da am 9. Novemeber 2018 das 25. Jubiläum ihres Debütalbums Enter The Wu-Tan (36 Chambers) ansteht, lassen sich RZA, GZA, Method Man, Raekwon, Ghostface Killah, U-God, Cappadonna, Inspectah Deck und Masta Killa nun wieder zu vereinzelten Auftritten hinreißen.

So auch vergangene Woche bei "Jimmy Kimmel Live" geschehenen, als das Gespann ihre beiden Welthits "Protect Ya Neck" und "C.R.E.A.M." performten. Die Parts des verstorbenen Ol’ Dirty Bastard wurden dabei von seinem Sohn Bar-son "Yound Dirty Bastard" Jones übernommen. 

Video: Wu-Tang Clan - C.R.E.A.M.

Aktuelles Album

Return Of The Wu

Wu-Tang Clan - Return Of The Wu

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wu-Tang Clan forever?

Existiert der Wu-Tang Clan eigentlich noch? Auflösungsgerüchte machten in den letzten Jahren so häufig die Runde wie fix zusammengestellte Compilations mit unveröffentlichtem Material des Clan. Auf „Return Of The Wu“ schlachtet Produzent Mathematics das Erbe für seine Zwecke aus.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen