Krocha Tape cover yung hurn

Yung Hurn - Krocha Tape

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Von arte ins Radio - Yung Hurn hat in den letzten zwei Jahren so einige Musikenthusiasten beschäftigt. Wer sich Fan nennt, sollte sein "Krocha"-Tape kennen.

Man kann sich ja auf YouTube einmal erklären lassen, was ein "Krocha" überhaupt ist und sich so schnell klarmachen, dass das alles nicht so einfach ist mit Yung Hurn. Denn wer sein Tape nach einer Jugendbewegung benennt, der sollte sich doch auch damit identifizieren können, oder? IRL hat der Wiener allerdings wenig zu tun mit der schrillen Szene rund um neonfarbene Käppis, Ed Hardy-Klamotten und dem ekstatischen Rave auf Hardstyle-Beats, die 2008 ihren Peak hatte und danach schnell in der Versenkung verschwand - mitsamt ihren Mitgliedern, die ihre Erinnerungen an diese Zeit wahrscheinlich inzwischen im Giftschrank lagern. 

Video: Yung Hurn - Opernsänger

Der Titel seines zweiten Tapes ist nur eine der vielen ironischen Brechungen, die es so schwer machen, Yung Hurns Schaffen wirklich zu greifen. Monate bevor er mit Hits wie "Bianco" und schließlich seinem Debütalbum "1220" den Weg in den Rap-Mainstream findet, tobt er sich im Österreicher Untergrund auf "Krocha" ordentlich aus. Ohne kommerziellen Druck auf den Schultern verzichtet Hurn auf die Anpassung an Normen oder feste Songstrukturen und macht einfach die Musik, auf die er Lust hat. Und das hört man!

"Krocha" ist nicht your average HipHop-Album, sondern eine wilde Reise durch Internet- und Jugendkultur, irgendwo zwischen Pop, Avantgarde und Trash. Mit schiefem Gesang wie auf "Opernsänger" und der Skizzenhaftigkeit seiner Songs ("Bam Oida", "FDP") eckt Hurn an. Videos, die plötzlich durch tausende Klicks seiner Fans auf der YouTube-Startseite landen, rufen allerhand Reaktionen hervor, von bloßem Unverständnis bis zu ehrlicher Wut. Nicht grade verwunderlich, dass Yung Hurn von Musikjournalisten immer wieder als "neuer Punk" gehandelt wird.

Ob verdrogte Liebesballaden oder konfuse Neuinterpretation des Bi-Ba-Butzemanns, so unkonventionell und lässig hat man Rap schon lange nicht mehr gehört. Das "Krocha"-Tape schwankt zwischen Genie und Wahnsinn, verspricht aber retrospektiv wie heute, dass in Wien gerade etwas ganz Großes entsteht.

Video: Yung Hurn - Pillen

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Yung Hurn (Credit Buro bum bum)

Rap aus Österreich: Die spannendsten Künstler

Austro-Rap auf dem Vormarsch
Lange nahm Österreich eine Außenseiterrolle im deutschsprachigen Rap ein. Doch seit ein paar Jahren ändert sich dieser Status - nicht zuletzt wegen dem beispiellosen Erfolg von Künstlern wie Yung Hurn. Nach unserem Austro Pop-Special zeigen wir, was der Alpenstaat in Sachen HipHop zu bieten hat.
Eminem 2017 (Credit: Craig McDean / Universal Music)

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Der Rap-God holt sich seinen Platz 1 und echter Hip-Hop kehrt zurück. 
Ufo361 - James Dean (Bild: Video / Youtube)

Ufo361 featured Quavo auf seinem neuen Song

Deutsch-amerikanische Kollaboration der Superlative
Mittlerweile ist es mehrere Monate her, dass Ufo361 ein Foto mit Migos-Member Quavo aus dem Studio postete. Nun gibt es endlich das kreative Ergebnis in einem Musikvideo zu sehen.