Zoot Woman

Zoot Woman - Zoot Woman

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Zoot Woman waren vor wenigen Jahren neben Ladytron eine der Bands, die das mittlerweile vielerorts verhasste 80er-Revival losgetreten haben. Mit Electro, Glamour und Rock´n Roll produzierten sie zwei Alben, auf denen quasi nur Hits zu finden sind.

Als das britische Trio um die Brüder Johnny & Adam Blake sowie Stuart Price 1995 bei Wall Of Sound seinen ersten Plattenvertrag unterzeichnete, war nicht abzusehen, welche Welle Zoot Woman einige Jahre später in Gang setzen würden. Mastermind Stuart Blake kapselte sich anfangs ab und produzierte unter dem Namen Les Rythmes Digitales recht erfolgreich Housetracks. Erst 2001 erschien das Debüt Living In A Magazine“ von Zoot Woman. Es wurde geliebt. Besonders von der hiesigen Presse. Ihr perfekt inszeniertes Auftreten in weißen Designer-Anzügen gab der ohnehin bereits abgehobenen Musik ein noch viel einzigartigeres Image. Ihre Songs sind Pop. Ihr Umgang mit Indierock, Electro, House und Wave der Achtziger schließt eine gröbere Schubladisierung weitestgehend aus. Das zweite Album „Zoot Woman“ ist sowohl von den ausgiebigen Tourneen der letzten Jahre als auch durch die fragwürdige Entwicklung des 80er-Revivals beeinflusst. Weniger Glamour, etwas mehr Indierock und insgesamt ruhiger. Dafür umso intensiver Pop. Zoot Woman gelten nicht umsonst als eine der Bands, die den momentanen Zeitgeist für viele Menschen musikalisch widerspiegeln. Liveaufnahmen der Stücke „Taken It All“ sowie „Holiday Home“ hat das Trio als Dankeschön für seine Fans auf ihrer Website veröffentlicht. Schöner Zug einer durch und durch schönen Band. (jw)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Zoot Woman

Zoot Woman: "Wir sind unsere eigene kleine Zeitmaschine"

Adam und Johnny Blake über Zeitsprünge, die Arbeit als Duo und Kylie Minogue
Mitte Juni kehrten Zoot Woman - nur drei Jahre nach dem letzten Album - wieder zurück. Wir haben sie getroffen und sie zur neuen Platte, der Abwesenheit von Stuart Price, ihrer Arbeitsweise als Quasi-Duo und Kylie Minogue befragt.
Album der Woche: New Order – „Lost Sirens“

Album der Woche: New Order – „Lost Sirens“

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche lauschen wir mit New Order den „Lost Sirens“.
Lexikon des unnützen Musikwissens: C wie Crystal

Lexikon des unnützen Musikwissens: C wie Crystal

Im Musikvideo zu New Orders Song "Crystal" (2001) wird die Band von jugendlichen Schauspielern vertreten. Auf der Bassdrum steht der Bandname "The Killers", was der Band von Brandon Flowers die Inspiration für ihren Namen gab.
Supergroup veröffentlicht Album für 2,99 Dollar

Supergroup veröffentlicht Album für 2,99 Dollar

Bad Lieutenant loten die Grenzen aus
Vor einigen Jahren, war das Hauptargument der Tauschbörsen-Befürworter, dass Musik doch viel zu teuer sei. Davon kann heute wohl keine Rede mehr sein: Bad Lieutenant, eine neue Band mit Mitgliedern von New Order und Blur bieten ihr Debütalbum in den USA für läppische 3 Dollar an.