15 deutsche Acts, die man kennen sollte

Bestenliste für englischsprachige User

Tonspion goes english: In unserer Bestenliste "15 german artists you need to know" empfehlen wir unseren internationalen Nutzern, welche deutsche Künstler sie kennenlernen sollten. 

Was sich die Welt unter "German music" vorstellt, kann man einfach herausfinden, wenn man diesen Begriff googlet. Die Ergebnisse sehen ungefähr so aus: 

Offenbar ist es an der Zeit mit ein paar Vorurteilen aufzuräumen. Seit Kraftwerk, Nena oder Rammstein haben es nur wenige deutsche Künstler zu internationalem Ruhm gebracht, dabei ist die heimische Musikszene im Land extrem erfolgreich und vielseitig. Doch die Sprachbarriere ist offenbar zu groß und Deutschland auf der Weltkarte der Popmusik zu klein. 

Wir haben uns 15 aktuelle deutsche Acts rausgepickt, die in letzter Zeit neue Musik veröffentlicht haben oder demnächst veröffentlichen werden. Wer fehlt deiner Meinung nach in dieser Liste? Poste deine Vorschläge als Kommentar! To be continued... 

Bestenliste: 15 German artists you need to know

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Geil und Gestört (Kraftklub Edit)

Kraftklub sind Geil und Gestört

Einmal weichspülen, bitte!
Kraftklub haben auf Youtube ein neues Video als Geil und Gestört veröffentlicht. Mit dem Song "Kommst du mit" veräppeln sie ein Duo mit einem ähnlich bescheuerten Namen.
Cro - Bye Bye (Artwork)

Die 10 besten Songs von Cro

Die Highlights einer Hitmaschine
Am 8. September 2017 erscheint mit "tru." das dritte Studioalbum von Deutschlands größtem Rap-Phänomen. Als kleinen Vorgeschmack haben wir die 10 besten Songs aus Cros bisherigem Schaffen gesammelt.

Aktuelles Album

Kraftklub "Keine Nacht für Niemand" Artwork

Kraftklub - Keine Nacht für Niemand

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Geschichtsstunde mit K
Musikalische Überraschungen haben Kraftklub auf ihrem dritten Album nicht zu bieten, müssen sie aber auch nicht. Dafür gibt es Zitate quer durch die deutsche Popgeschichte.