25 Jahre CD

Die Phonoindustrie feiert Silbernes Jubiläum

Der erfolgreichste Tonträger der Welt feiert am 17.08.2007 sein 25-jähriges Jubiläum. Heute vor 25 Jahren wurden in den Werken der ehemaligen Polygram in Langenhagen bei Hannover die ersten "Silberlinge", wie Generationen von Musikjournalisten im Anschluss titeln sollten, industriell gefertigt.

Was folgte ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte und zugleich der Anfang vom Ende der Musikindustrie. Weltweit wurden in den letzten 25 Jahren sage und schreibe 35 Milliarden CDs verkauft, jeder Erdenbürger (Stand: September 2006) müsste also etwas mehr als fünf CDs sein Eigen nennen. 2006 wurden davon in Deutschland alleine 150 Millionen Stück verkauft. Von den 500 Millionen verkauften CD-Rohlingen ganz zu schweigen.

Damit wären wir auch beim größten Problem angelangt, das die Phonoindustrie mit der CD hat. Inzwischen haben die Verkaufszahlen von Rohlingen längst die Verkäufe von bespielten CDs abgehängt und lässt somit nur einen Schluß zu: "Das weit verbreitete Brennen von CDs ist neben illegalen Tauschbörsen die größte Bedrohung für den Musikverkauf".

Trotzdem gibt man sich kämpferisch und will von einem Ende der CD und ihrer Erfolgsstory nichts wissen. Michael Haentjes, Vorstandsvorsitzender der deutschen Phonoverbände: "Die CD für tot zu erklären ist ungefähr das Gleiche, wie einem 50-Jährigen zum Geburtstag einen Sarg zu schenken". Herzlichen Glückwunsch! (fs)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Video: Depeche Mode covern "Heroes"

Video: Depeche Mode covern "Heroes"

40 Jahre Heroes
Am 23. September 1977 - vor genau 40 Jahren - erschien "Heroes", das wohl legendärste Lied von David Bowie. Zum Jubiläum haben Depeche Mode eine Coverversion veröffentlicht.
Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Fraunhofer Institut stellt die weitere Vermarktung ein
Das MP3-Format stellte die Musikindustrie Ende der 90er Jahre vor eine große Herausforderung und machte Tonträger überflüssig. Jetzt stellt das Fraunhofer Insitut die kommerzielle Vermarktung seiner revolutionären Technologie ein, denn auch diese ist inzwischen veraltet und die Patente sind abgelaufen. Wir blicken zurück auf ein aufregendes Kapitel Musikgeschichte.