2Pac-Film "All Eyez On Me" – Starttermin steht fest

Rap-Legende wird heute in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen

Aufgrund von Urheberrechtsproblemen musste der Start des Biopic des Rappers "All Eyez On Me" zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jetzt gibt es endlich einen offiziellen Starttermin und einen neuen Trailer.

Der erste Trailer zum Film erschien an 2Pacs Todestag. Und auch der Starttermin orientiert sich stark am Leben des Rappers. Am 16. Juni 2017 wird "All Eyez On Me" in die Kinos kommen – der Musiker wäre an diesem Tag 46 Jahre alt geworden. In Deutschland läuft der Film sogar schon einen Tag früher an.

Mitte des Jahres musste der Kinostart des Biopics zunächst von September 2016 auf November 2016 verschoben werden. Als auch der neue Termin ins Wanken kam, verschob Produzent L.T. Hutton das Release auf unbestimmte Zeit. Die Streitigkeiten scheinen nun aus dem Weg geräumt zu sein und die verfilmte Biografie kann endlich starten.

Der zweite Trailer:

2Pac war ohne Zweifel einer der größten Rapper seiner Generation. Besonders sein Album "All Eyez On Me" prägte das Genre nachhaltig. Kein Wunder also, dass der Film über sein Leben nach eben dieser Platte benannt ist.

Hier geht's zurück in die Hochzeiten des Osdschool-Hip-Hop mit unseren 10 besten US Hip-Hop-Tracks der 90er.

Am 7. April 2017 wird die Rap-Legende in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen als zweiter Rap-Act überhaupt (nach der Einführung von N.W.A. im vergangenen Jahr). Zu diesem Anlass erschien der letzte offizielle Trailer. 

Das Biopic wird das Leben und die Karriere 2Pacs abbilden, bis hin zum verhängnisvollen Drive-By-Shooting in Las Vegas. Dargestellt wird der Rapper dabei vom Schauspieler Demetrius Shipp Jr., der ihm schon im ersten Trailer verblüffend ähnlich sah.

Mehr HipHop im Tonspion

Empfohlene Themen

Kollegah & Farid Bang - Jung Brutal Gutaussehend 3

Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Kollegah und Farid Bang

BMG trennt sich von Rappern
Gegen die Rapper Kollegah und Farid Bang wurde Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt, nun droht beiden ein Verfahren. Die Anzeige richte sich zudem auch an den Vorstandschef der Bertelsmann-Tochter BMG, Hartwig Masuch, – die Plattenfirma trennte sich unterdessen von dem umstrittenen Duo.
Black Panther (Filmposter)

Die 10 erfolgreichsten Filme aller Zeiten

Große Klassiker und Sci-Fi-Neuheiten
"Das Kino ist tot" - so wird es zumindest seit Jahren behauptet. Das Gegenteil beweist uns mal wieder DER Kinohit 2018: Black Panther. Seht euch hier die komplette Übersicht der erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten an. 
Klaas Heufer-Umlauf

»Smart Home Hurensohn«: Klaas fordert Böhmermann mit Diss-Rap heraus

Klaas Heufer-Umlauf mit Satire-Clip zu Siri, Alexa und Co.
POL1Z1STENS0HN aka Jan Böhmermann kann sich bald mit ASSIstentenbande batteln: Hinter dem Projekt steht Klaas Heufer-Umlauf, der in einem giftigen Rap-Video smarte Assistenten für sich rappen lässt und den blassen dünnen Jungen nebenbei auch noch dropt.
David Bowie - Lazarus Musical

David Bowies „Lazarus“-Musical wird zu Kinofilm

Hauptrolle spielt Michael C Hall („Dexter“)
Das Musical „Lazarus“ ist neben seinem letzten Album „Blackstar“ das Vermächtnis des verstorbenen Musikers David Bowie: Nun wird es eine Filmversion des Stücks mit Michael C Hall in der Hauptrolle geben.