2Pac-Film "All Eyez On Me" – Starttermin steht fest

Rap-Legende wird heute in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen

Aufgrund von Urheberrechtsproblemen musste der Start des Biopic des Rappers "All Eyez On Me" zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jetzt gibt es endlich einen offiziellen Starttermin und einen neuen Trailer.

Der erste Trailer zum Film erschien an 2Pacs Todestag. Und auch der Starttermin orientiert sich stark am Leben des Rappers. Am 16. Juni 2017 wird "All Eyez On Me" in die Kinos kommen – der Musiker wäre an diesem Tag 46 Jahre alt geworden. In Deutschland läuft der Film sogar schon einen Tag früher an.

Mitte des Jahres musste der Kinostart des Biopics zunächst von September 2016 auf November 2016 verschoben werden. Als auch der neue Termin ins Wanken kam, verschob Produzent L.T. Hutton das Release auf unbestimmte Zeit. Die Streitigkeiten scheinen nun aus dem Weg geräumt zu sein und die verfilmte Biografie kann endlich starten.

Der zweite Trailer:

2Pac war ohne Zweifel einer der größten Rapper seiner Generation. Besonders sein Album "All Eyez On Me" prägte das Genre nachhaltig. Kein Wunder also, dass der Film über sein Leben nach eben dieser Platte benannt ist.

Hier geht's zurück in die Hochzeiten des Osdschool-Hip-Hop mit unseren 10 besten US Hip-Hop-Tracks der 90er.

Am 7. April 2017 wird die Rap-Legende in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen als zweiter Rap-Act überhaupt (nach der Einführung von N.W.A. im vergangenen Jahr). Zu diesem Anlass erschien der letzte offizielle Trailer. 

Das Biopic wird das Leben und die Karriere 2Pacs abbilden, bis hin zum verhängnisvollen Drive-By-Shooting in Las Vegas. Dargestellt wird der Rapper dabei vom Schauspieler Demetrius Shipp Jr., der ihm schon im ersten Trailer verblüffend ähnlich sah.

Mehr HipHop im Tonspion

Empfohlene Themen

Eminem Film Bodied

"Bodied": Trailer zu neuem Eminem-Film veröffentlicht

Ab November auf YouTube Premium
"8 Mile" war weltweit ein Erfolg, nun will es Eminem nochmal wissen! Als Executive Producer veröffentlicht er im November einen weiteren Film mit Battlerap im Mittelpunkt. Erscheinen wird "Bodied" jedoch nicht bei Netflix oder im Kino, sondern direkt auf YouTube.
Trailer: WO BIST DU, JOÃO GILBERTO?

Trailer: WO BIST DU, JOÃO GILBERTO?

Doku über den Erfinder des Bossa Nova
„Girl from Ipanema“, „Chega de Saudade“ oder „Corcovado“- diese Klassiker der Bossa Nova sind nach wie vor Welthits der lateinamerikanischen Musik. Erfunden wurde ihr einzigartiger, leiser Klang von einem Mann, dessen Gitarre und Gesang alle kennen: João Gilberto. Hier ist der Trailer zum Film.
Mac Miller Presse

Mac Miller an Überdosis gestorben

Tod des US-Rappers mit 26 Jahren
Der US-Rapper Mac Miller wurde gestern Medienberichten zufolge tot in seinem Haus im San Fernando Valley aufgefunden. Die Musikwelt trauert um einen großartigen Künstler.
Langenscheidt Logo

Jugendwort des Jahres 2018: HipHop mischt mit

Vier Rap-Songs, die die Nominierungen beeinflusst haben
Alljährlich kürt der Langenscheidt Verlag das Jugendwort des Jahres. Von der Verleihung selbst kann man halten, was man will - HipHop hat auf jeden Fall maßgeblichen Einfluss auf die Nominierungen. Hier der Beweis.
Magazin (CC0 Creative Commons) / Pixabay

Die wichtigsten Rap-Medien in Deutschland

HipHop-Journalismus in all seinen Facetten
Gar nicht so einfach, bei all den Neuheiten den Überblick über die Rapszene zu behalten. Wir stellen euch neben Rapspion die wichtigsten Magazine vor - vom Geheimtipp bis zu den ganz Großen!