808-Klon: Die legendäre Drum-Machine für den kleinen Geldbeutel

Analoges Feeling für 350€?

Über Umwege findet die legendäre TR-808 ihren Weg zurück auf den Markt. Behringer stellt mit dem "RD-808" einen vollanalogen Klon zum unschlagbaren Preis vor. 

Auf den ersten Blick kaum vom Original von 1981 zu unterscheiden. (Bild: Behringer)

Die Roland TR-808 dürfte zweifelsfrei die bedeutendste und einflussreichste Drum-Machine aller Zeiten sein. Sie hat ganze Genres geprägt und dient bis heute als Inspiration für Albentitel von Kanye West oder Ufo361, als Vorlage für neue Sneakermodelle oder als Filmstoff für mehrere Dokumentationen.

Bei all dem Hype wird oft vergessen, dass sich hinter dem Begriff "808" ein echtes Hardwareinstrument verbirgt. Nachdem die Originalversion 1981 auf den Markt kam, bietet Hersteller Roland heute mit der TR-08 Boutique Model, TR-8 und der neueren TR-8S gleich drei Alternativen, welche sich jedoch in Sachen Größe und Handhabung stark vom Original unterscheiden und zudem auf die ursprüngliche Analog-Technik verzichten.

Pünktlich zum 808-Tag am 08.08.2018 hat Hardware-Hersteller Behringer nun den Vorhang fallen gelassen und das bestätigt, was schon länger gemunkelt wurde. Zwar gibt es noch kein konkretes Release-Datum, jedoch wird vorraussichtlich noch in diesem Jahr ein vollwertiger, analoger 808-Klon mit dem Namen "RD-808" erscheinen und für weniger als 400$ auf den Markt kommen. Eine deutliche Ansage, bedenkt man, dass es sich dabei um ein Analoggerät handelt.

Video: RD-808 Prototype Jam

Ein erstes Vorstellungsvideo gibt Einblicke in die Handhabung und das Design des Geräts, auf weitere Informationen müssen wir aber wohl noch etwas warten. Doch zum Abschied leuchtet die Botschaft "See you 9/9" auf. Erwartet uns am 09. September etwa auch noch ein 909-Klon?

Empfohlene Themen

Puma x Roland (Bild: Puma)

So sieht der neue "TR-808"-Sneaker aus

Gelungene Hommage an die ikonische Drum Machine
Die ungewöhnlichen Sneaker-Kollaborationen gehen in die nächste Runde. Doch fernab von Marketingstunts bekommen wir dieses Mal zwei Modelle geliefert, die tatsächlich für viele Musikfans ein echter Hingucker sein dürften. Seht euch hier die neuen "808"-Sneaker genauer an. 
Studio (Bild: Unsplash / Tom Pottiger)

Tipps vom Profi: Die Grundlagen des Home-Mixing

Durch richtiges Mixing den nächsten Schritt machen
Keyhan Skornia ist Produzent, Musiker und Betreiber eines Online-Mixing-Studios. Für Tonspion hat er einige Tipps zum Home-Mixing zusammengefasst und erklärt zudem, wie ein professionelles Online-Mixing euren Sound auf die nächste Stufe heben kann. 
Ableton Live 10 - What's new (Screenshot / Thumbnail)

Ableton Live 10: Das sind die neuen Features

New Look, New Feel?
Nach langer Wartezeit präsentiert Ableton endlich "Live 10". Die Produktions-Software kommt unter anderem mit neuem Design, Verbessertem Mixing und einer direkten Integration von "Max for Live" daher. Wir haben für euch eine Übersicht mit allen neuen Features.