ABBA: Erster gemeinsamer Auftritt seit "Mamma Mia!"

Doch noch ein Comeback?

Seit vielen Jahren warten die Fans auf ein Comeback von ABBA, angeblich wurde ihnen bereits eine Milliarde Dollar geboten. Jetzt haben sich die vier Schweden zumindest kurzfristig wieder zusammen gefunden, wenn auch nicht auf einer Bühne. 

Agnetha (65), Benny (69), Björn (70) und Anni-Frid (70) ließen sich bei der Eröffnung eines Restaurants in Stockholm zusammen feiern und winkten ihren Fans zu. Zumindest scheinen sich die beiden Ex-Ehepaare wieder gut zu verstehen, doch ein musikalisches Comeback haben sie bisher konsequent abgelehnt. 

Und 34 Jahre nach ihrer Trennung gibt es mit jedem Jahr noch weniger Anlass zur Hoffnung, dass sie es sich noch einmal anders überlegen, schließlich hat jeder der vier ein eigenes Leben und viele Millionen auf dem Konto, denn ihre Musik verkauft sich heute noch wie geschnitten Brot, ob im Original oder in der Neuauflage des Musicals "Mamma Mia!".

Björn Ulvaeus sagte letztes Jahr dem Billboard Magazine auf die wiederholte Frage nach einem Comeback: "Normalerweise kommen Bands nur dann zurück, wenn einer von ihnen pleite ist und die anderen helfen wollen. Zum Glück ist das bei uns nicht der Fall." Und jünger werden sie schließlich auch nicht. 

Empfohlene Themen