Abschied von Michael Jackson

Die Trauerfeier wird live im Web übertragen

Der vielleicht größte Popstar aller Zeiten wurde in den letzten Wochen ausgiebig auf allen Kanälen verehrt. Heute nimmt die Welt Abschied.

Ab 18 Uhr unserer Zeit wird heute die Gedenkfeier für den King of Pop, bei der u.a. Diana Ross, Lionel Richie und Stevie Wonder auftreten werden, live im Netz gestreamt.

Eine Stunde zuvor wird Michael Jackson auf dem Forrest-Lawn-Friedhof beigesetzt. Im Staples Center sollte angeblich Liz Taylor die Trauerrede halten, sagte jedoch ab, weil sie ihr die Veranstaltung nicht persönlich genug sei.

Über den genauen Ablauf der Veranstaltung sind bis jetzt keine Details bekannt. Fest steht allerdings, dass rund 18.000 Fans am Abschied teilnehmen werden, die ihre kostenlosen Tickets via Losverfahren erhielten.

Hierzulande wird die Veranstaltung in rund 80 Kinos und Locations live übertragen werden. Im Fernsehen berichtet u.a. NTV live ab 18.30 Uhr. Weltweit werden insgesamt rund 750 Millionen Zuschauer erwartet.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Prince starb an einem Schmerzmittel

Prince starb an einem Schmerzmittel

Gerichtsmediziner veröffentlichen Todesursache
Prince hätte heute seinen 58. Geburtstag gefeiert. Der Grund seines viel zu frühen Todes ist nun bekannt. 
Dokumentation: Doctor Prince und Mister Jackson

Dokumentation: Doctor Prince und Mister Jackson

Doku über die Rivalität von Prince und Michael Jackson in den 80er Jahren
Michael Jackson und Prince hießen die großen Superstars der 80er Jahre. Wie damals bei den Rolling Stones und den Beatles war man entweder auf der ein oder anderen Seite. Die Dokumentation "Doctor Prince und Mister Jackson" beleuchtet die Rivalität der beiden Künstler. 
Die besten Musikvideos von Mark Romanek

Die besten Musikvideos von Mark Romanek

Legendäre Videos von Michael Jackson bis Taylor Swift
Das Musikvideo hatte schon bessere Tage. Rund 7 Millionen Dollar investierte Sony Music in das Video zu "Scream" der Megastars Michael und Janet Jackson vor 20 Jahren. Regie führte Mark Romanek, von dem zahlreiche weitere unvergessliche Musikvideos stammen. Hier seine besten Werke.
Videopremiere: Michael Jackson - A Place With No Name

Videopremiere: Michael Jackson - A Place With No Name

Neues Video feiert Premiere auf Twitter
"Xscape" ist das umstrittenste Album des Jahres. Jetzt gibt es ein neues Video aus dem posthumen Album von Michael Jackson, dass das ganze Problem solcher Veröffentlichungen veranschaulicht.