AC/DC: Sänger Brian Johnson muss Tour abbrechen

Kann er jemals wieder singen?

AC/DC-Sänger Brian Johnson muss auf ärztlichen Rat die laufende Tour abbrechen. Es bestehe sonst die Gefahr, dass er sein Gehör komplett verliere. Offenbar muss sich die Band nach 35 Jahren nun wieder einen neuen Sänger suchen. 

Brian Johnson
Brian Johnson

Foto: Matt Becker Lizenz: CC BY-SA 3.0 25. November 2008 

Brian Johnson (68) hatte im Jahr 1980 den kurz zuvor verstorbenen AC/DC-Frontmann Bon Scott ersetzt und das Comeback-Album "Back In Black" ist ein Meilenstein in der Karriere der Band. Doch jetzt muss er offenbar das Handtuch werfen. Ärzte hatten dem Sänger dringend geraten, die aktuelle Tour abzubrechen, um nicht taub zu werden. 

Jetzt sucht die Band offenbar schon nach einem Ersatzsänger, mit dem sie ihre Welttournee noch dieses Jahr fortsetzen kann. Betroffen sind aktuell die Konzerte in Nordamerika. Ab Mai wollten die australischen Rock-Veteranen nach Europa kommen, aber ob sie bis dahin schon einen Ersatz für Brian Johnson gefunden haben, steht noch in den Sternen. 

Fans die ein Ticket gekauft haben, sollten also die Homepage der Band im Auge behalten.

 

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen