AC/DC: For those about to stream...

Rock-Helden gehen mit der Zeit

Bisher haben AC/DC ihre Musik nicht für Streamingdienste frei gegeben. Seit heute ist die Zurückhaltung vorbei: alle Alben der australischen Altmeister gibt's jetzt auch als Stream. Und zwar nicht exklusiv.

Alle Streamingdienste melden heute einen prominenten Neuzugang: AC/DC haben nach Jahren der Ablehnung sich nun dem Streamingmarkt geöffnet und geben ihr Werk frei. Wahrscheinlich haben sie eingesehen, dass es ohne einfach nicht mehr geht und die Kids ihre zeitlose Musik heute anderswo hören als auf Platte.

Apple Music mag zwar der Auslöser gewesen sein, doch das Spielchen mit exklusiven Rechten für bestimmte Dienste machen die Rocker nicht mit. Auch auf Spotify, Deezer, Tidal und Co. kann man jetzt den ganzen Tag auf dem "Highway To Hell" fahren und die Luftgitarre dazu schwingen. 

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlene Themen