Achtung Aufnahme!

The Strokes wieder gemeinsam im Studio

„Recording“, mit diesem Wort empfängt einen derzeit die Website der Strokes. Gemeinsam mit dem Produzenten Joe Chiccarelli hat sich die Band im New Yorker Avatar Studio eingemietet, um den Nachfolger für „First Impressions Of Earth“ einzuspielen.

2005 erschien das letzte gemeinsame Album von The Strokes. Seitdem haben sich die Mitglieder mit Erfolg in Soloprojekten verwirklicht (Julian Casablancas und Albert Hammond Jr. unter ihrem eigenen Namen, Bassist Nikolai Fraiture als Nickel Eye und Drummer Fabrizio Moretti mit Little Joy). Seit dem 1.Februar befindet sich die Band aber wieder gemeinsam im Studio, um ein neues Album einzuspielen.

Der beteiligte Produzent Joe Chiccarelli arbeitete in den späten 70er Jahren als Tontechniker von Frank Zappa, später produzierte er u.a. Alben der White Stripes, der Counting Crows, von The Shins oder U2.

„Is This It?“, das Debütalbum der Strokes wurde erst kürzlich vom NME und Intro zum wichtigsten Album des vergangenen Jahrzehnts erklärt. Mit ihrer rotzigen Rückbesinnung auf Rock´n´Roll machten The Strokes 2001 den Weg für eine neue Welle von Indiebands frei.

Empfohlene Themen