Affäre Böhmermann im US-Fernsehen

Ein Gedicht geht um die Welt

Wer bisher nicht wusste, was der Streisand-Effekt* ist, kann das nun anhand des kleinen Hassgedichts von Jan Böhmermann lernen: das Gedicht geht dank der absurden Klage von Recep Tayyip Erdoğan um die Welt. Der britische Satiriker John Oliver macht sich über die Affäre in seiner Show im amerikanischen Fernsehen lustig.

 

 

Wer sicher gehen möchte, dass ein unliebsamer Beitrag möglichst viel Aufmerksamkeit in internationalen Medien findet, der sollte versuchen, diesen Beitrag verbieten zu lassen.

John Oliver weiß, wo das eigentliche Problem in der ganzen leidigen Affäre um Jan Böhmermann und seinen Beitrag im Neo Magazin Royale zu suchen ist: in der Türkei. Im Präsidentenpalast. 

*Streisand-Effekt: Im Jahr 2003 versuchte Barbra Streisand einen Fotografen zu verklagen, weil der eine Luftaufnahme ihres Anwesens in Kalifornien veröffentlicht hatte. Durch die Klage wurde aber erst so richtig bekannt, dass es ihr Haus war. Der eigentliche Grund der Klage verkehrte sich ins genaue Gegenteil.

Empfohlene Themen