AnnenMayKantereit bald im Tatort zu sehen

Gastauftritt im Frühjahr 2017 im NDR-Tatort mit Wotan Wilke Möhring

Nachdem sich AnnenMayKantereit in kürzester Zeit auf die großen Festivalbühnen gespielt haben, wartet nun das nächste Highlight auf die Senkrechtstarter: ein Gastauftritt im nächsten NDR-Tatort.

Gastauftritte von Musikern gibt es immer wieder im Tatort. Bands wie Revolverheld, Mia. oder Die Höhner hatten nur kurze Auftritte und spielten sich dabei selbst, andere Musiker wie Bela B., Frank Zander oder zuletzt Helene Fischer konnten in wichtigen Rollen ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Demnächst können sich AnnenMayKantereit in diese illustre Runde einreihen.

Die Dreharbeiten für den nächsten NDR-Tatort mit Wotan Wilke Möhring haben begonnen und darin sollen auch AnnenMayKantereit zu sehen sein. Die Band steuert offenbar nicht nur Songs zum Soundtrack der Folge bei, sondern tritt im Zuge dessen auch vor der Kamera auf. Der Tatort mit dem Arbeitstitel "Böser Boden" soll im Frühjahr 2017 ausgestrahlt werden und ökologische sowie fremdenfeindliche Aspekte behandeln. In der Pressemeldung des NDR wird noch nicht deutlich, wie AnnenMayKantereit in die Folge passen werden:

Die Leiche eines persischstämmigen Ingenieurs wird vor einer niedersächsischen Erdgas-Förderanlage gefunden. Erste Verdachtsmomente deuten auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Bei ihren Ermittlungen stoßen Kommissar Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und seine Kollegin Julia Grosz (Franziska Weisz) auf eine zutiefst gespaltene Dorfgemeinschaft. Die einen sehen in der Gasgewinnung mögliche Jobs, andere fürchten die Vergiftung von Mensch und Tier. Einige der Bewohner agieren wie seelenlose Wesen und zeigen ein zombiehaftes Verhalten.

Für AnnenMayKantereit geht die steile Karriere indes weiter. In Windeseile hat sich die Band von der Straße auf die großen Festivals des Landes gespielt. Im August spielten sie ihr bisher größtes Konzert in Berlin und luden dafür die befreundeten Bands Bilderbuch und Von Wegen Lisbeth ein. Das Konzert wurde als Livestream übertragen und ist mittlerweile auch bei allen großen Musikstreaming-Anbietern verfügbar.

AnnenMayKantereit - Wohin du gehst (Live)

Nach überschwänglichen Lobhudeleien mussten AnnenMayKantereit für ihr Debütalbum "Alles Nix Konkretes" auch viel Kritik einstecken. Diese schoss aber oft über das Ziel hinaus, wie unser Autor fesstellte.

Empfohlene Themen

ESC-Logo 2018

ESC-Vorabshow in der ARD: Ernüchterung statt Erneuerung

"Countdown für Lissabon" mit voXXclub, Revolverheld und Max Giesinger
Mit viel Aufwand und Medienbegleitung kündigte man beim zuständigen NDR an, rund um den Eurovision Song Contest diesmal alles anders machen zu wollen: Nun, vertreten wird Deutschland Michael Schulte mit einem Ed-Sheeran-Rip-Off-Song, an dem man sich jetzt schon kaum erinnert und die Vorabshow steht auch eher für Ernüchterung statt Erneuerung.
Rückblick: Das Dockville Festival 2017 - Bilder und Eindrücke

Rückblick: Das Dockville Festival 2017 - Bilder und Eindrücke

Mit AnnenMayKantereit, Moderat, Mount Kimbie und King Krule u.a.
Am vergangenen Wochenende fand bei wechselhaftem Wetter das Dockville Festival in Hamburg Wilhelmsburg statt, um rund 130 internationalen Bands und DJs zu lauschen. Wir haben die Fotos des sympathischen Festivals am Hamburger Hafen. (Text/Fotos: Raoul Becker)
"Terror - Ihr Urteil": Das Erste lässt Zuschauer über Schuld entscheiden

"Terror - Ihr Urteil": Das Erste lässt Zuschauer über Schuld entscheiden

Das multimediale TV-Ereignis nach Ferdinand von Schirach mit anschließender "hart aber fair"-Diskussion
Was sind 164 Menschenleben wert im Vergleich zu 70.000? Diese kontroverse Fragestellung verhandelt die ARD am 17. Oktober 2016 mit dem Film "Terror - Ihr Urteil" und einer anschließenden "hart aber fair"-Sonderausgabe. Das Publikum bestimmt mit einem Voting über Schuld oder Unschuld über den Ausgang des Films.
AnnenMayKantereit. Foto: Fabien J. R. Raclet

AnnenMayKantereit: Ich hör' hier keinen Punk

Warum die Kritik an AnnenMayKantereit übers Ziel hinaus schießt
Endlich wieder ein echtes Musikmärchen in Deutschland. Aus dem Rauschen im Blätterwald wurde zwischenzeitlich ein Sturm, jetzt ist das ersehnte Album endlich da. Mit ihm kamen harte Worte und offenbar der Wandel von der Band der Stunde zum Diss der Stunde. Warum eigentlich? Eine Spurensuche.

Aktuelles Album