ANZEIGE

Anzeige: Günstige Weihnachten mit LIDL

Große Emotionen, kleines Budget

"Weihnachten muss nicht teuer sein" - Eine klare Botschaft, genial umgesetzt. LIDL parodiert gekonnt die Konkurrenz und macht damit deutlich, dass Emotionen kein Geld kosten. 

Irgendwo in Deutschland wird im Moment wohl resigniert mit den Köpfen geschüttelt. LIDL hat den Weihnachtswerbespot von Edeka auf den Arm genommen und sorgt damit für eine der gelungensten Parodien, die wir in den vergangenen Jahren im deutschen Fernsehen zu sehen bekamen.

Sponsored Video: LIDL - Weihnachten muss nicht teuer sein

Im Mittelpunkt steht die Botschaft "Weihnachten muss nicht teuer sein". Die Umsetzung? Es wird schlichtweg eine Low-Budget-Version des Edeka-Clips gedreht. Das Ergebnis: Gleichermaßen genial wie emotional.

Da wo "LI DL Land" vor kurzem angefangen hat, macht der neue Spot konsequent weiter. Die Klischees des Originals werden so gekonnt überspitzt und parodiert, dass der neu entstandene Clip trotz der offensichtlichen Anlehnung seinen ganz eigenen Charme entwickelt. So kommt der "günstige" Roboter im neuen Clip beispielsweise noch liebenswerter rüber, als es sein High-Budget-Vorbild geschafft hat. 

(Quelle: LIDL / Youtube)
Ähnlichkeit vorhanden: So sieht der Roboter in der LIDL-Version des Weihnachtsspots aus.

▶︎ Die besten Songs aus der TV-Werbung

LIDL macht Edeka in diesem Jahr ein ganz besonderes Geschenk und zeigt damit auf, dass Freude, Glück und Spaß kein Vermögen kosten müssen. Und wer freut sich denn bitte nicht über ein selbstgebasteltes Geschenk, das offensichtlich von Herzen kommt? Mit viel Liebe, und kleinem Geld – so beweist LIDL, dass Weihnachten nicht einfach nur teuer sein muss.

In Kooperation mit LIDL.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

"Last Christmas": Wham!-Evergreen wird zum Film

Bislang unveröffentlichte George-Michael-Songs sind ebenfalls dabei

Seit der Song "Last Christmas" 1984 erschien, läuft er um Weihnachten herum gefühlt nonstop irgendwo: Nun soll der Wham!-Hit verfilmt werden und 2019 um die Feiertage herum in die Kinos kommen. Das Interessante daran ist jedoch die News, das auch bislang unveröffentlichte Songs von George Michael darin vorkommen sollen.

Die 10 besten alternativen Weihnachtsalben

Neue Musik fürs Fest der Liebe

Wer jetzt schon mit Schaudern daran denkt, dass am Weihnachtsabend bei den Eltern wieder dieselbe CD abgespielt wird wie immer, sollte sich mal diese Alternativen anhören und sicherheitshalber mit einpacken: Als Schutz vor dem Terror der „Weihnachtsbäckerei“ und dem Kitsch sämtlicher Chöre der Welt.