Apple senkt Preise für MP3

Konkurrenz eröffnet den Preiskampf

Apple macht DRM-freie Downloads in den USA deutlich günstiger und verlangt dafür künftig keinen "Aufpreis" mehr gegenüber geschützten Files. Das kündigte Steve Jobs im Wall Street Journal an. Gründe hierfür nannte er nicht.  

Doch die Gründe liegen auf der Hand. Amazon hat vor drei Wochen seinen MP3 Shop gestartet und verkauft ausschließlich MP3-Dateien ohne jeglichen Kopierschutz. Die Preise hierfür liegen deutlich unter denen von iTunes, wo bisher stolze 1,29 Dollar pro MP3 kassiert wurde. Bei Amazon sind die gleichen Musikstücke teilweise schon für 89 Cent zu haben.

Amazon weigert sich beharrlich, DRM-geschützte Formate zu verkaufen und muss deshalb auf einen Großteil des Major-Repertoires verzichten, da bisher nur die EMI ihre Musik auch in kopierschutzfreien Formaten vertreiben lässt. Dennoch ist der Markt offenbar unter Druck geraten, was auch Apple gespürt haben dürfte. Dort werden also zukünftig wieder alle Einzel-Downloads für 99 US-Cent angeboten, egal in welchem Format. Ob und wann die Preissenkung auch in Europa umgesetzt wird, ist bisher noch nicht bekannt, dürfte sich aber spätestens mit dem Markteintritt des Amazon MP3 Shops in Europa herausstellen.

Udo Raaf / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

iPhone X

iPhone X: Alle Infos zum neuesten Smartphone von Apple

Alle Infos zu den neuen Produkten von Apple
10 Jahre nach der Vorstellung des ersten iPhones, stellt Apple mit dem iPhone X nach eigener Aussage die "Zukunft des Smartphones" vor. Hier sind alle Infos zum neuesten iPhone und allen anderen Produkten, die bei der Keynote im Apple Park vorgestellt wurden.
Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Bewährtes Design, neue Technologie
Beats entwickeln sich zunehmend vom reinen Lifestyleobjekt zum konkurrenzfähigen Kopfhörer. Mit einer neuen Noise-Cancelling-Technologie und längerer Akkulaufzeit wird das das neue Modell besonders für Reisende und Pendler interessant.