Apple stampft eigenes Festival ein

Bye Bye, 

Nach 10 Jahren beendet Apple sein jährliches Festival in London. Doch besonders für deutsche Musikfans könnte dies auch einen Grund zur Freude bedeuten. 

Video: Apple Music Festival 10 - Trailer


2007 als "iTunes Festival" gestartet, entwickelte sich das hauseigene Festival von Hard-/Softwarehersteller Apple zu einer jährlichen Anlaufstelle für viele Musikfans. Interessante Acts, Ticketvergabe via Contests - da konnte man auch über den durchkommerzialisierten Charakter hinwegsehen. Nachdem in den vergangenen Jahren Acts wie Adele, Kendrick Lamar, Elton John, Coldplay und Pharrell Williams ein Teil des Festivals waren, ist nun wohl Schluss. Das iTunes-Festival, mittlerweile in "Apple Music Festival" umgetauft, schließt seine Pforten und soll in Zukunft durch kleinere Events ersetzt werden.

Nachdem es in den vergangegen Wochen und Monaten bereits Kollaborations-Events mit Lana Del Rey, Haim, Arcade Fire und DJ Khaled gab, liegt die Vermutung nahe, dass der Riesenkonzern diesen Weg weitergehen möchte und sich auf die Ausrichtung einzelner Events konzentriert. Mit etwas Glück könnte das also auch bedeuten, dass in Zukunft nicht mehr nur London, sondern auch Berlin, Hamburg oder Köln von den Apple-Events profitiert. 

Zusätzlich könnte die Auszeit auch dazu dienen, mehr Konzentration auf neue Projekte wie Carpool Karaoke zu legen.

Empfohlene Themen

Depeche Mode - Support DAF

Depeche Mode holen sich DAF als Support

Letzte Deutschland-Konzerte in Berlin mit deutscher Electro-Legende als Vorband
Für die letzten beiden Shows ihrer "The Global Spirit Tour" in der Waldbühne Berlin haben sich Depeche Mode, die Synthie-Legenden aus England, eine deutsche Kult-Band als Support geholt: DAF.
Arctic Monkeys

Arctic Monkeys kündigen Pop-Up Stores zum Album-Release am 11.5. an

Limitierte Versionen des neuen Albums auch in Berlin zu haben
Am 11. Mai 2018 erscheint das lang erwartete neue Album der Arctic Monkeys namens "Tranquility Base Hotel & Casino" und zum Release hat sich die Band für die Fans etwas einfallen lassen: In exklusiven Pop-Up Stores kann man limitierte Versionen des Albums ergattern – Ab 11. Mai auch in Berlin.
10 Gründe, warum das Berghain der beste Club der Welt ist

10 Gründe, warum das Berghain der beste Club der Welt ist

Was ist dran am Hype um den Berliner Technoclub?
Viele verstehen nicht, was der Hype um den Berliner Technoclub Berghain eigentlich soll. Wir erklären, warum das Berghain wirklich der beste Club der Welt ist - und warum seine Türsteher nicht jeden reinlassen.

Aktuelles Album

25

Adele - 25

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Reifeprüfung
Vor fünf Jahren erschien das erfolgreichste Album des Jahrzehnts. Adele wurde mit "21" zum Weltstar. Danach zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück, bekam ein Kind und meldet sich nun mit "25" eindrucksvoll zurück.