Newsarchiv

Kopierschutz für Internetradios

Kopierschutz für Internetradios

Die RIAA - Vertreter der gesamten amerikanischen Plattenindustrie - hat sich auf Webradios eingeschossen. Nach den umstrittenen Modellen zur Abrechnung von Onlineübertragung, will sie jetzt einen Kopierschutz für Musik aus Internet-Radios etablieren. Dazu hat sie sich an die Elektronikindustrie gewandt.

Neues Audioformat Ogg Vorbis fertig

Nach jahrelanger Entwicklungsphase wurde jetzt die Version 1.0 des Open Source Audio-Codecs Ogg Vorbis veröffentlicht. Dieses Komprimierungsformat soll MP3 und WMA in Zukunft kräftig Konkurrenz machen. Ogg Vorbis ist das erste vollkommen freie Audioformat - das Linux der Download-Szene.
Plattenfirmen entdecken P2P Börsen für sich

Plattenfirmen entdecken P2P Börsen für sich

Jetzt also doch: P2P Filesharing gilt nicht nur als Risiko in der Branche, sondern auch als Chance und Herausforderung. Nach einer Ankündigung der EMI, offensiv Tauschbörsen als Werbeplattform nutzen zu wollen, haben sich andere Labels jetzt geoutet tatsächlich schon länger Musik in den Tauschbörsen zu platzieren.
Universal veröffentlicht Back-Katalog im MP3-Format

Universal veröffentlicht Back-Katalog im MP3-Format

Universal wird rund 1000 ältere Platten in den Katalog seiner Download-Plattform Emusic.com integrieren. Damit setzt erstmals eine Major-Plattenfirma im großen Stil auf das MP3-Format. Die neue Eminem-Platte wird man bei Emusic aber vergebens suchen.
Gnutella-Gründer begeht Selbstmord

Gnutella-Gründer begeht Selbstmord

Das ist der Stoff aus dem Verschwörungstheorien gemacht sind. Der Mitbegründer des Gnutella-Netzwerks Gene Kan wurde am 29. Juni tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er soll sich mit einem Gewehr in den Kopf geschossen haben.
Joachim Witt: CD-Kopieren ist Terrorismus

Joachim Witt: CD-Kopieren ist Terrorismus

Sein aktuelles Album heisst "Eisenherz". Als genau ein solches zeigt sich der frühere "goldene Reiter" Witt im Interview mit dem Online Magazin Grenzwellen.com, wenn`s um CD-Brenner und MP3 geht. Er fordert CDs so zu präparieren, dass sie das Betriebssystem zerstören, sobald sie in den Computer eingelegt werden.
Praktikum bei Tonspion

Praktikum bei Tonspion

Für unsere Redaktion suchen wir ab sofort zwei Praktikanten, einer davon sollte Spezialist für elektronische Musik in all ihren Facetten sein. Du bist regelmäßiger Tonspion-User? Du beschäftigst Dich hauptsächlich und leidenschaftlich mit Musik? Du hast bereits erste Erfahrungen in Redaktionen gesammelt? Dann solltest du weiterlesen.
Microsoft installiert heimlich Kopierschutz-Software

Microsoft installiert heimlich Kopierschutz-Software

Microsoft mal wieder. Kaum sind die unangenehmen Meldungen über die seltsamen Methoden von Microsoft weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden, haben sie`s wieder getan. Laut Spiegel.de installiert Microsoft über seinen Mediaplayer gleich ein automatisches Installationsprogramm, mit dem man die Musik- und Softwarenutzung der unwissenden User beliebig steuern und manipulieren kann.
Internet-Radio im Piraten-Mode

Internet-Radio im Piraten-Mode

Seitdem vor etwa zwei Wochen die neue Gebührenordnung für Internetradios feststeht, stellen immer mehr Sender ihren Betrieb ein. Ein britischer Computerspiel-Designer will jetzt mit seinem Peer to Peer-Radio-Dienst dagegenhalten.
Plattenindustrie macht Front gegen Filesharer

Plattenindustrie macht Front gegen Filesharer

Nach Angaben des Wall Street Journal planen einige der großen Plattenfirma jetzt die Keule auch gegen Nutzer von MP3 Tauschbörsen rauszuholen. Einzelne Anbieter von illegalen MP3 Songs sollen ausfindig und exemplarisch vor Gericht gestellt werden.
Listen.com hat die Lizenz zum Hören

Listen.com hat die Lizenz zum Hören

Als erster unabhängiger Online-Anbieter hat es die amerikanische Musikplattform Listen.com geschafft, Lizenzen aller fünf großen Plattenfirmen für sein kostenpflichtiges Musikangebot Rhapsody zu erhalten. Viele andere Firmen sind an diesem Vorhaben zuvor gescheitert.
Hackt die Musikindustrie MP3 Tauschbörsen?

Hackt die Musikindustrie MP3 Tauschbörsen?

Die Zeit des Abwartens und Klagens scheint vorbei. Mit schweren Geschützen macht die amerikanische Musikindustrie jetzt Front gegen die diversen Tauschbörsen. Mit Viren, Fake-Dateien und sogar Hacks geht die Industrie angeblich inzwischen gegen das große Tauschen im Netz vor.