Newsarchiv

Best of Tonspion 2004

Best of Tonspion 2004

Der Tonspion-Jahresrückblick mit den Favoriten der Redaktion
Normalerweise schaut Tonspion ja lieber nach vorne. Aber einmal im Jahr muss ein kurzer Rückblick gestattet sein. Zum Jahreswechsel küren die Tonspion-Autoren ihre persönlichen MP3-Favoriten der Saison.
Spendenaufruf für Erdbeben-Opfer in Asien

Spendenaufruf für Erdbeben-Opfer in Asien

Mehr als 24 000 Tote und Seuchengefahr nach Flutkatastrophe
Nach der Erdbebenkatastrophe in Asien, mehr als 24 000 Toten und unzähligen Verletzten, drohen nun Seuchen in einer der ärmsten Regionen der Welt. Wir rufen auf, für die Opfer der Flutwelle, die auf schnelle Hilfe angewiesen sind, zu spenden.
Popfile verabschiedet sich

Popfile verabschiedet sich

Der von Universal Music betriebene Downloadshop steht vor dem Ende
Nach Angeben des Chefs von Universal Music Deutschland wird das Angebot Popfile zum Jahresende eingestellt. Ursprünglich war der Downloadshop als Vertriebsportal des Majorlabels konzipiert worden.
Der musikalische Winterspeck

Der musikalische Winterspeck

MP3-Player sorgen für Daten-Übergewicht
Gans, Lebkuchen und Glühwein sind dieses Jahr nicht die einzigen, die zu Weihnachten für ein paar Pfund extra auf der Waage sorgen werden – jedenfalls, wenn man Toshiba Glauben schenkt. Der Computerhersteller hat eine neue Form des Winterspecks ausgemacht, die zu Weihnachten so manchem Gadget-Fan drohen dürfte: das digitale Übergewicht.
Die Menschen hinter den Downloads

Die Menschen hinter den Downloads

Eine aktuelle Studie untersucht das Meinungsbild von P2P-Usern
In diesem Jahr ging die Musikindustrie erstmalig systematisch gegen Nutzer von Tauschbörsen vor. Doch was halten eigentlich die Nutzer selbst von den Argumenten der Musikindustrie?
MP3 goes surround

MP3 goes surround

Fraunhofer Insitut veröffentlicht MP3-Mulitkanalerweiterung
Das Fraunhofer-Institut stellt die kostenlose Evaluierungs-Software für seine neue Multikanal-Technologie zur Verfügung. Das Ergebnis heißt "MP3 surround" und soll mit entsprechender Hard- und Software trotz der Kompression für echten Raumklang sorgen.
Viele Künstler stehen dem Filesharing aufgeschlossen gegenüber

Viele Künstler stehen dem Filesharing aufgeschlossen gegenüber

Nach einer Studie sehen viele Musiker keinen Vorteil in den Klagen der Musikindustrie
Die Musikindustrie geht juristisch gegen Tauschbörsennutzer vor. Doch was halten eigentlich die Musiker davon? Nicht viel. So sieht das nach einer Studie des Pew Internet & American Life Project zumindest ein Großteil der befragten Künstler.
MP3-Downloads: Abonnements bevorzugt

MP3-Downloads: Abonnements bevorzugt

Nach einer Marktforschungsstudie sind einzelne Downloads nicht das Modell der Zukunft
Das Prinzip „Bezahlung pro Download“ könnte schon bald passé sein. Das amerikanische Marktforschungsinstitut Jupiter hat auf Grundlage seiner aktuellen Studie die Prognose gewagt, dass sich schon bald Download-Abonnements in digitalen Vertriebssystemen durchsetzen werden.
Gnutella: Die bewährte Alternative

Gnutella: Die bewährte Alternative

Nach vier Jahren neue Nutzerrekorde
Gnutella ist eines der ältesten noch existierenden P2P-Netze. Erschaffen wurde es als Alternative zu Napster. Doch während die Mutter aller Tauschbörsen längst das zeitliche gesegnet hat, ist Gnutella nach mehr als vier Jahren munterer denn je.
KaZaa vor dem Bundesgericht Australiens

KaZaa vor dem Bundesgericht Australiens

Das Urteil wird als Präzedenzfall über die Zukunft der Tauschbörsen bewertet
Die von dem Softwarehersteller Sharman Networks betriebene P2P-Tauschbörse KaZaA muss sich in Australien vor dem Bundesgericht verantworten. Das Gerichtsverfahren sorgt für weltweites Interesse und könnte als Grundsatzurteil verstanden werden
Positron Records veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz

Positron Records veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz

Some rights reserved – Verbreitung via Tauschbörsen gestattet
Während Teile der Musikindustrie gegen Nutzer von Online-Tauschbörsen gerichtlich vorgehen, veröffentlichen andere bereits unter der Creative Commons Lizenz. Diese gestattet u.a. die Verbreitung von urhebrechtlich geschützten Werken über P2P-Netzwerke.
Interview: Finetunes saves Music

Interview: Finetunes saves Music

Im Gespräch mit Finetunes-Macher Felix Segebrecht
Im Schatten von Apple iTunes haben inzwischen viele Firmen Downloadshops für Musik an den Start gebracht. Aber nur einer verkauft unbeschränkte MP3 Files und konzentriert sich auf Musik der Indielabels: Finetunes. Wir sprachen mit Felix Segebrecht über die schöne neue Welt des digitalen Musikvertriebs.
Neue Modelle für P2P: Umsatzbeteiligung für Filesharer?

Neue Modelle für P2P: Umsatzbeteiligung für Filesharer?

Das P2P-Netzwerk Weed möchte seine User am Erlös beteiligen
Die Musikbranche sucht nach funktionalen und userfreundlichen Vertriebssystemen für Musik im Internet. Das Software-Unternehmen Shared Media Licensing treibt die Entwicklung innovativ voran: die Filesharing-Software Weed könnte als Modell dienen, User zukünftig an den Umsätzen von kommerziellen Tauschbörsen zu beteiligen.
Universal gründet Internet-Label

Universal gründet Internet-Label

Plattenvertrag auf Probe mit iTunes & Co.
Universal Music wird ab morgen eine Reihe von Bands über digitale Download-Plattformen vertreiben. Wenn die Musiker dort Kunden finden, könnte ihnen dies einen Plattenvertrag einbringen.
Download This? Musik und Menschenrechte

Download This? Musik und Menschenrechte

Tonspion auf dem One World Medienfest in Berlin
Seit dem 17. November findet in Berlin das One World Medienfest statt bei dem auf zahlreichen Veranstaltungen aktuelle Fragen zum Thema Menschenrechte erörtert werden. Auf dem Panel "Download This?" am 24.11. diskutieren Dr. Thorsten Braun (IFPI Deutschland), Oliver Moldenhauer (attac), Sven Noth (Musicload) und Udo Raaf von Tonspion.de über das Thema "Musik im Internet".