Newsarchiv

Björk: Neues Album mit Piratenflagge

Björk: Neues Album mit Piratenflagge

Nicht zum ersten Mal bezieht Björk in einem Interview Stellung gegen die Musikindustrie. Auf ihrer Homepage lästert sie gegen die Kommerzialisierung der Kunst und gegen Rechtsanwälte und Geschäftemacher, die nur das schnelle Geld machen wollten.
Netlabel Spezial: Stadtgrün

Netlabel Spezial: Stadtgrün

In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Stadtgrün.
Musikindustrie vs. Tauschbörsennutzer: eine Frage des Geldes

Musikindustrie vs. Tauschbörsennutzer: eine Frage des Geldes

Ein Gerichtsvergleich ist kein Gerichtsurteil im eigentlichen Sinne. Der Beklagte akzeptiert vielmehr die Forderungen des Klägers, bevor es zu einem Urteil des Richters kommt. Bei Gerichtsverfahren gegen Tauschbörsennutzer in den USA ist das derzeit an der Tagesordnung. Experten kritisieren: Beklagte müssen juristisch zweifelhafte Vergleiche annehmen, um sich nicht noch größeren finanziellen Risiken auszusetzen.
Kommentar: Weder Apple noch Real

Kommentar: Weder Apple noch Real

RealNetworks hat eine neue Werbekampagne begonnen, mit der die Firma Apples iTunes-Shop Kunden abspenstig machen will. Im Zentrum des Werbefeldzugs steht dabei eine auf Aktivismus getrimmte Website, mit der sich die Firma zum Anwalt des einfachen Manns auf der Datenautobahn aufschwingt. Der ist allerdings gut beraten, die neuen Digital-Majors mit ihren Streitigkeiten allein zu lassen. Ansonsten könnten schon bald unangenehme Überraschungen drohen, meint Tonspion-Korrespondent Janko Röttgers.
Netlabel Spezial: Tokyo Dawn Records

Netlabel Spezial: Tokyo Dawn Records

In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Tokyo Dawn Records.
Warners MP3-Pleite

Warners MP3-Pleite

Peinlich, peinlich: Die Warner Music Group hatte sich kürzlich dazu durchgerungen, einen Song im MP3-Format ins Netz zu stellen. Und zwar nicht irgendwo, sondern ausgerechnet in den umstrittenen, weil nicht so ganz legalen MP3-Weblogs. Dort kam die Promo-Aktion aber leider nicht eben gut weg. Was nicht so schlimm gewesen wär, wenn Warner Stillschweigen über die PR-Panne bewahrt hätte ...
FIBX 03 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

FIBX 03 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

Herrlicher Himmel, herrliche Leute, herrliche Tage zwischen Freiluftdusche und jetzt schon legendären Konzerten hat der Tonspion in diesem Jahr in Benicassim gesehen, getroffen und verbracht. Wie auch schon beim letzten Mal etwas verspätet, aber auch umso ausgeruhter: Der dritte Bericht von der Mittelmeerküste.

mem04: Neue Töne rund um Downloads

Auf dem Musikbiz-Kongress mem04, der am Donnerstag und Freitag zum ersten Mal in Köln stattfand, mischten sich in das übliche Klagelied von Labels und Künstlern ganz neue Töne. So forderten mehrere Stimmen drastische Preisreduzierungen für Musik-Downloads und die Abschaffung von Kopierschutztechnologien.
c/o pop statt Popkomm in Köln

c/o pop statt Popkomm in Köln

Für Köln war es ein schmerzlicher Verlust, ob es für Berlin ein Gewinn sein wird, muss sich erst noch zeigen. Die Popkomm findet in diesem Jahr erstmals in der Hauptstadt statt. Doch die Kölner wissen sich zu helfen und bringen mit dem c/o pop Festival und dem mem-Kongress im August gleich zwei neue Musik-Veranstaltungen an den Start.
Stabilisiert sich der deutsche Musikmarkt?

Stabilisiert sich der deutsche Musikmarkt?

Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland scheint sich die deutsche Musikbranche nach stetigen Verlusten wieder zu konsolidieren. Zumindest werden derzeit nicht mehr ganz so hohe Verluste prognostiziert – und das ist für Branchenkenner bereits ein wichtiger Teilerfolg. Man hofft auf bessere Zeiten, nicht zuletzt aufgrund der Chancen, die sich aus dem Online-Vertrieb ergeben.

Wissenschaftler für ein faires Urheberrecht

Lange sah es so aus, als wären im Streit um das neue Urheberrecht nur die Lobbyverbände von Verlagen und Tonträgerindustrie aktiv. Jetzt haben sich Wissenschaftler aus rund 30 Verbänden zusammengeschlossen und kämpfen für ein faires Urheberrecht. Auch im Sinne der Allgemeinheit.

Phonoline wächst langsam

Während der deutsche iTunes-Store sich unausweichlich zur Erfolgsgeschichte mausert, laufen andere Download-Anbieter in Gefahr, vollkommen in Vergessenheit zu geraten. Die Branchenplattform Phonoline wollte dem jetzt mit einer Werbe-Aktion vorbeugen und ließ erstmals Verkaufszahlen durchsickern.
FIBX 02 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

FIBX 02 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

Zwischen Berg und Meer sitzt der Tonspion, unzählige nette Menschen um ihn herum; er zieht am Colastrohhalm und hört schicke Musik. Das FIB hat zu seinem zehnten Geburtstag geladen und allerspätestens nach einem kurzen Blick aufs Line-Up ist ein Abschlagen unmöglich. Der zweite Festivaltag verspricht Lou Reed, Soulwax, Morrissey, Primal Scream.
FIBX 01 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

FIBX 01 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

Zum zehnten Mal findet es statt, das wohl bekannteste Festival Spaniens und - bringen wir es auf den Punkt - das wohl beste Festival der Welt. Ein gewohnt exquisites Programm an gewohnt exquisitem Ort, gewohnt exquisites Wetter oben drüber und gewohnt exquisites Publikum mittendrin. Zum zweiten Mal beobachtend dabei: Der Tonspion mit auch nicht unexquisitem Bericht.
Elefantenhochzeit: Fusion von Sony Music und BMG endgültig perfekt

Elefantenhochzeit: Fusion von Sony Music und BMG endgültig perfekt

Nachdem die EU-Kommission der Fusion von Sony Music und BMG bereits zugestimmt hatte, ist nun auch das Einverständnis der amerikanischen Kartellbehörde erteilt worden. Der größte Musikkonzern der Welt wird Sony BMG Music Entertainment heißen. Trotz einiger Bedenken könnte diese Fusion wider Erwarten langfristig für frischen Wind auf dem Musikmarkt sorgen.